Heinrich von Kleist

Heinrich von Kleist, dessen Werk bereits auf die Moderne vorausweist, wurde am 18. Oktober 1777 in Frankfurt/Oder geboren. Die Beschäftigung mit Kants Philosophie löste 1801 eine Krise aus, die zur Infragestellung der Lebenspläne Kleists führte. Es folgten Reisen durch Deutschland, Frankreich und die Schweiz. 1807 wurde Kleist von französischen Behörden unter Spionageverdacht verhaftet. 1809 publizierte er patriotische Lieder und Aufsätze gegen die französische Besatzung. Von 1810 bis 1811 war er Herausgeber der ›Berliner Abendblätter‹, zunehmende Schwierigkeiten mit der Zensur führten zu deren Verbot. Gemeinsam mit der krebskranken Henriette Vogel beging Kleist am 21. November 1811 am Ufer des Wannsees in Berlin Selbstmord.

Entdecke die Titel von Heinrich von Kleist und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 12,99 € im Monat.

183 Bücher von Heinrich von Kleist

Sortierung: am beliebtesten bei Skoobe

Autoren, die Heinrich von Kleist ähnlich sind

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Teste 30 Tage kostenlos