Perry Rhodan 256: Im Reiche der Zentrumswächter

Perry Rhodan-Zyklus "Die Meister der Insel"

Serie 

Serie

Clark Darlton

Perry Rhodan (Heftromane)

11 Bewertungen
4.54545

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Perry Rhodan 256: Im Reiche der Zentrumswächter“

Die Welt der Zentrumswächter gleicht einer uneinnehmbaren Festung - selbst Teleporter haben keine Chance...

Man schreibt den 10. März 2404 terranischer Standardzeit. Perry Rhodans Vorstoß in die Andromeda-Galaxis, das eigentliche Herrschaftsgebiet der mysteriösen Meister der Insel, hat längst begonnen. Das Fahrzeug, dessen sich Perry Rhodan bei dieser gefahrvollen Expedition bedient, ist die CREST III, das neue Flaggschiff der Solaren Flotte, ein nahezu unangreifbarer 2500-Meter-Kugelraumer, von 5000 Elitesoldaten des Solaren Imperiums bemannt.
Daß selbst ein solches Riesenraumschiff in akute Gefahr geraten kann, bewies der Zwischenfall auf KA-preiswert, der fliegenden Werft des kosmischen Ingenieurs Kalak. Inzwischen sind Kalak, der "Paddler", und seine geretteten Artgenossen zu verläßlichen Verbündeten der Terraner geworden, und KA-preiswert dient längst als Stützpunkt für die Andromeda-Expedition.
Perry Rhodan kann nun daran gehen, weiter ins Unbekannte vorzudringen!
Anfang März steht die CREST bereits tief in der Warnzone vor dem verbotenen Zentrum von Andromeda, und die erste Begegnung mit den Tefrodern ist bereits erfolgt. Die Zentrumswächter sehen wie Menschen der Erde aus, doch sie kämpfen für die Meister der Insel. Tefrod selbst, die Zentralwelt der Wächter, gleicht einer uneinnehmbaren Festung.
Sogar Gucky, das kleine Wesen mit den großartigen Paragaben, gerät in Schwierigkeiten, als er IM REICHE DER ZENTRUMSWÄCHTER auftaucht...

Verlag:

Perry Rhodan digital

Veröffentlicht:

2011

Druckseiten:

ca. 81

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Serie 

Weitere Titel aus der Serie

Sieh Dir alle Titel der Serie an

Ähnliche Titel wie „Perry Rhodan 256: Im Reiche der Zentrumswächter“

Netzsieger testet Skoobe