Die Königin der Weißen Rose

Philippa Gregory

Historische Geschichten 5. - 16. Jahrhundert

68 Bewertungen
4.35294

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Die Königin der Weißen Rose“

England, 1464: Die Adelshäuser York und Lancaster kämpfen erbittert um den Thron. Als König Edward, der Erbe der Weißen Rose, der schönen jungen Witwe Elizabeth Woodville begegnet, ist es um beide geschehen. Doch Elizabeth weigert sich, Edwards Mätresse zu werden. Da heiratet der König sie entgegen allen Standesschranken – ein ungeheurer Skandal!
Und keine Frau im Königreich hatte je so viele Feinde. Neid, Missgunst und Intrigen bringen Elizabeth und ihre Familie in größte Gefahr. Ihre Widersacher nennen sie eine Hure. Sie nennen sie eine Hexe. Doch Elizabeth weiß: Sie ist die Königin.
«Philippa Gregory ist wahrlich die Meisterin des historischen Romans! Geschichte kann kaum unterhaltsamer, lebendiger oder bezaubernder erzählt werden.» (Sunday Express)
«Die Königin der Weißen Rose» ist der erste Band ihrer Trilogie über die Zeit der Rosenkriege. Mit diesem Buch gelang der Autorin in Großbritannien wie den USA auf Anhieb der Sprung an die Spitze der Bestsellerlisten. Die Folgebände der Reihe werden ebenfalls im Rowohlt Verlag erscheinen.
«Gekonnt erzählt, mit Detailreichtum und Tempo. Gregorys Heerscharen von Fans werden begeistert sein.» (Booklist)

Verlag:

Rowohlt E-Book

Veröffentlicht:

2012

Druckseiten:

ca. 418

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


6 Kommentare zu „Die Königin der Weißen Rose“

streuselchen – 15.07.2017
Tolles Buch, interessant und flüssig geschrieben, freue mich auf die nächsten Bände.

G. Susanne – 02.02.2017
Englische Geschichte pur, Unterhaltung der gehobenen Klasse.

dimitrios – 19.02.2015
sehr spannend und fesselnd geschrieben ...

Hypatia1033 – 23.01.2015
Als erklärter Fan von Rebecca Gable und mit einem Herzen, das für die Rote Rose von Lancaster schlägt, war ich sehr gespannt auf die Darstellung der Elisabeth von York. Trotz meiner Ressentiments gegen das Haus von York fand ich das Buch inhaltlich überzeugend. Der Stil von Mrs Gregory ist flüssig und ihre Einschätzung der historischen Hintergründe (insbesondere des Schicksals der Söhne von Elisabeth) war ebenso überzeugend wenn auch ganz anders als die von R. Gable. Ich fühle mich gut unterhalten!

abraxas – 05.07.2014
Phillipa Gregory ist spitze :) Absolut empfehlenswert!

Guenter Blasius – 21.01.2020
Toll geschrieben, spannend bis zum Schluss

Ähnliche Titel wie „Die Königin der Weißen Rose“

Netzsieger testet Skoobe