Ostfriesensünde

Kriminalroman

Serie 

Serie

Klaus-Peter Wolf

Regionalkrimi Krimis Deutschland

381 Bewertungen
4.1706

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Ostfriesensünde“

Mord an der Nordseeküste
Was geschah damals wirklich bei dem Banküberfall, bei dem Ann Kathrins Vater ums Leben kam? Bis heute konnte dieser Fall nicht geklärt werden. Doch jetzt verfolgt Ann Kathrin eine neue Spur. Es sind Fotos ihres Vaters aufgetaucht, die nicht zu dem Bild passen, das Ann Kathrin von ihrem Vater hat. Aber als Ann Kathrin die Frau aufsucht, der die Fotos gehören, liegt diese tot im Wohnzimmer. Ein Zufall?

Verlag:

FISCHER E-Books

Veröffentlicht:

2011

Druckseiten:

ca. 316

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Serie 

Weitere Titel aus der Serie

Sieh Dir alle Titel der Serie an

10 Kommentare zu „Ostfriesensünde“

RONNI – 31.05.2019
spannend, nur den Schluss finde ich zu kurz geraten

Karsten – 11.05.2019
Endlich ist das Rätsel um den Tod des Vaters von AK gelöst. Hoffe, in den nächsten Bänden spielt es keine Rolle mehr. Trotzdem spannend bis zur letzten Seite

Uwe Schmidt – 04.08.2017
sehr spannend, mit einem echt überraschendem Ende

Sarena Kiel – 07.02.2017
Einfach Zuviel des "Guten". Völlig überzogen das Bild der Kommissarin. Hoffentlich fährt Herr Wolf zurück.

Gaby Reitz – 08.10.2016
Kerstin – 15.08.2016
Ich liebe diese Ostfriesen-Krimis. Aber diese Story schien mir doch sehr weit her geholt, der Aufbau etwas chaotisch. ich freue mich umso mehr auf den nächsten Fall

Tvrdovski – 31.07.2016
Sehr spannend! Zwei parallel verlaufende Ermittlungen!

J. Bader – 21.05.2016
Der beste Ostfriesen-Krimi

Ricky wolters – 09.03.2016
ich weiß ja nicht welches Buch meine Vorgängerinnen gelesen haben, aber ich fand das Buch gut und auch eine Kommissarin macht Fehler sie hat einen Partner der zu ihr hält

sandrino – 20.02.2016
Ich habe auch erstmal genug von Superwoman.... leider alles zu übertrieben

Ähnliche Titel wie „Ostfriesensünde“

Netzsieger testet Skoobe