Ostfriesenzorn

Der neue Fall für Ann Kathrin Klaasen

Serie 

Serie

Klaus-Peter Wolf

Crimethrill – Diese Romane sorgen für Gänsehaut SPIEGEL Bestseller Taschenbuch Regionalkrimi Krimis Deutschland

101 Bewertungen
3.89109

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Ostfriesenzorn“

"Ostfriesenzorn" - der 15. Band der Ostfriesenkrimi-Serie mit Kommissarin Ann Kathrin Klaasen von Nummer-1-Bestsellerautor Klaus-Peter Wolf und eine Ermittlung, die so nie hätte geführt werden dürfen.

Sie will Urlaub machen auf Langeoog und in den Dünen entspannen. Doch ihr Schicksal ist längst besiegelt. Denn der Mörder weiß genau, wo er sie am Abend finden und ihr den Weg in die Ewigkeit zeigen wird. Astrid Thoben ist das erste Opfer eines Serientäters, der noch weitere Frauen im Visier hat.
Bei ihren Ermittlungen erhält Ann Kathrin Klaasen unerwartet Hilfe von einem alten Bekannten aus dem Knast: Dr. Bernhard Sommerfeldt. Der Mörder wolle ihm beweisen, dass er der Geschicktere sei. Eine Finte, um aus dem Gefängnis zu kommen? Oder ein ehrliches Hilfsangebot? Für Ann Kathrin stellt sich eine hoch moralische Frage: Kann sie die Hilfe eines verurteilten Mörders annehmen, um Leben zu retten?


»Ein begnadeter Erzähler und genialer Schreiber, der seinen Figuren wunderbar Tiefe verleiht.«
Rolf Kiesendahl/Sylvia Lukassen/WAZ

Über Klaus-Peter Wolf

Klaus-Peter Wolf, geboren 1954, lebt als freier Schriftsteller und Drehbuchautor in Norden. Er hat bereits zahlreiche Romane für Erwachsene, Jugendliche und Kinder verfasst, darunter auch bekannte Serien wie "Jens-Peter und der Unsichtbare" und "Felix und die Kunst des Lügens". Er verfasste einige Drehbücher für den "Tatort" und "Polizeiruf 110", sein Fernsehspielfilm "Svens Geheimnis" wurde mehrfach mit Preisen ausgezeichnet. Seit einigen Jahren schreibt er im Team mit Bettina Göschl, geboren 1967, die als freie Autorin und Liedermacherin unter anderem für die ZDF-Serie "Siebenstein" schreibt.


Verlag:

FISCHER E-Books

Veröffentlicht:

2021

Druckseiten:

ca. 394

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Serie 

Weitere Titel aus der Serie

Sieh Dir alle Titel der Serie an

10 Kommentare zu „Ostfriesenzorn“

Bärbel – 26.06.2021
Cordula Lenzen – 03.10.2021
Dieses Phänomen habe ich schon verschiedentlich festgestellt, z.B. bei Mankell oder Sjöwall-Wahlöö. Die ersten Bücher sind klassische Krimis, gut geschrieben, wahlweise auch witzig und unterhaltsam, solide recherchiert, mit unterschiedlich agierenden Protagonisten. Je weiter die Serie voranschreitet, umso mehr wird der Krimi zu (pseudo) psychologischen, soziologischen Abhandlungen. Wenn ich so etwas lesen möchte, lese ich keinen Krimi. Es gilt das Sprichwort: Schuster, bleib bei Deinen Leisten! Sehr geehrter Herr Wolff- bitte weiterhin so großartige Krimis wie zu Anfang. Mit freundlichen Grüßen Cordula Lenzen

Bella.Ein sehr spannender Thriller . – 19.09.2021
Spannung bis zum Schluß

Gottfried-H – 29.08.2021
Merkwürdiger Krimi.

crazy-squirrel – 27.07.2021
Nee danke, irgendwann läuft es sich tot. Nach der zweiten missglückten Verhaftung habe ich aufgegeben. Klau Peter Wolf war gut mit seinen Klassen Krimis, aber das ist einer zu viel.

Abließ heidrun – 21.06.2021
Eigentlich wie immer ,habe alle 15Bände gelesen

Kalinka – 31.05.2021
Schade um die Zeit, absolut nicht lesenswert

Ute – 30.05.2021
Ich kenne schon einige Romane dieser Reihe und es wird tatsächlich jedesmal langweiliger. Immer das gleiche Baukastensystem. Auf jeder Seite die Erwähnung einer Sehenswürdigkeit, irgendeiner Frittenbude und angeblicher Spezialität und zweimal pro Seite "ten Cate" und Betinna Gröschl. Im ersten und zweiten Buch der Reihe ist das ja noch ganz nett, zumal wenn man sich in der Gegend auskennt oder gerade dort Urlaub macht. Aber wenn das gefühlt bei 35 Krimis durchzieht wirds echt nervig. Dazu jede Menge uralter Sprichwörter und Erklärungen zu irgendwelchen Details, die völlig überflüssig sind. Das kommt einem immer mehr wie der verzweifelte Versuch vor 400 Seiten mit Wikipedia zu füllen. Macht leider überhaupt keinen Spaß mehr. Das Thema ist einfach ausgereizt.

Kater – 30.05.2021
für Krimifans lesen lesen lesen

Otto – 27.05.2021
Bedauerlicher, aber dies war mein letztes Buch dieser Serie. Es trotz nur von Klischees .

Ähnliche Titel wie „Ostfriesenzorn“

Netzsieger testet Skoobe