Ostfriesenangst

Kriminalroman

 

Serie

SPIEGEL ONLINE Taschenbuch-Bestseller Krimis Deutschland

338 Bewertungen
4.27219

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Ostfriesenangst“

Die erfolgreichste Ostfriesenkrimi-Serie im Norden
Der sechste spektakuläre Fall für Hauptkommissarin Ann Kathrin Klaasen


Eine Schulklasse hat mit ihrem Lehrer eine Wattwanderung gemacht. Und ist ohne ihn zurückgekommen. Da gibt es zwei Möglichkeiten, denkt sich Ann Kathrin Klaasen. Entweder war er ein verantwortungsloser Mensch, der seine Klasse in große Gefahr gebracht hat, und dabei selbst ums Leben gekommen ist. Oder ein paar teuflische Schüler haben die Situation ausgenutzt, um einen unliebsamen Lehrer loszuwerden… Für Ann Kathrin Klaasen und Frank Weller stellt sich bei ihren Ermittlungen die Frage: Sind die halbtoten Kinder am Strand von Norddeich Täter oder Opfer?

Über Klaus-Peter Wolf

Klaus-Peter Wolf, 1954 in Gelsenkirchen geboren, lebt als freier Schriftsteller in der ostfriesischen Stadt Norden, im gleichen Viertel wie seine Kommissarin Ann Kathrin Klaasen. Wie sie ist er nach langen Jahren im Ruhrgebiet, im Westerwald und in Köln, an die Küste gezogen und Wahl-Ostfriese geworden. Seine Bücher und Filme wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Bislang sind seine Bücher in 24 Sprachen übersetzt und über neun Millionen Mal verkauft worden. Mehr als 60 seiner Drehbücher wurden verfilmt, darunter viele für Tatort und Polizeiruf 110. Sein Roman Ostfriesensünde wurde von den Lesern der ›Krimi-Couch‹ zum »Besten Kriminalroman des Jahres 2010« gewählt. Ostfriesenwut stand sechs Wochen lang auf Platz 1 der Spiegel-Bestsellerliste, Ostfriesenschwur war insgesamt mehr als 30 Wochen unter den TOP 20. Derzeit werden einige der Bücher prominent fürs ZDF verfilmt.

Werkauswahl:

Ann Kathrin Klaasen

Ostfriesenkiller (2007)
Ostfriesenblut (2008)
Ostfriesengrab (2009)
Ostfriesensünde (2010)
Ostfriesenfalle (2011)
Ostfriesenangst (2012)
Ostfriesenmoor (2013)
Ostfriesenfeuer (2014)
Ostfriesenwut (2015)
Ostfriesenschwur (2016)


Verlag:

FISCHER E-Books

Veröffentlicht:

2012

Druckseiten:

ca. 376


 

Weitere eBooks aus der Serie

Sieh Dir alle Bücher der Serie an

9 Kommentare zu „Ostfriesenangst“

– 13.05.2019

Nicht schlecht. Aber alternde Autoren sollten einfach aufhören, ihrem lesenden Publikum ihren eigenen verkorksten Musik’geschmack‘ nahezubringen und diesen auch noch den Protagonisten ins Buch zu schreiben.

Ulrich Maske und Thrill & Chill hören garantiert keine coolen Jugendlichen oder junger Erwachsener. Entweder unter drei oder Nahe an der Demenz ist die Zielgruppe dieses ‚Musikers‘. Schon alleine der Titel spricht für sich....

Und diese ständige Schleichwerbung für lokale Kleinunternehmer nervt auch. Gibt es dafür Geld?

– 29.03.2019

Spannend wie alle Ostfriesenkrimis von Klaus-Peter Wolf. Immer wieder gerne

– 20.07.2018

Sehr spannend und gut zu Lesen

– 15.04.2018

Das unendliche wiederholen von Vor-und Zunamen der Figuren nervt. Gefühlte 100 000 x Ann Kathrin Klaasen pro Seite langweilt. Nach einigen Bänden ist auch leider keine Entwicklung der Figuren zu erkennen.

– 16.12.2017

Mary.Ganz gut geschrieben.

Ähnliche Bücher wie „Ostfriesenangst“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe