Karl Plepelits

Karl Plepelits wurde 1940 in Wien geboren und lebt nach langen Wanderjahren jetzt in der Steiermark. Er studierte Klassische Philologie, Alte Geschichte und Anglistik in Wien und Innsbruck und dissertierte über die griechische Komödie. Er unterrichtete Latein, Griechisch und Englisch, wirkte als wissenschaftlicher Mitarbeiter der Bayerischen Akademie der Wissenschaften in München, betätigte sich als Reiseleiter, als Privatgelehrter für Altertumswissenschaft und Byzantinistik und als Übersetzer griechischer Romane der Antike und des Mittelalters. Als literarischer Autor veröffentlichte er Kurzgeschichten und Romane, darunter im AAVAA Verlag: »Denn die Zeit ist nahe. Frauen im Urchristentum« (2011), »Geliebte Römerin. Zwei Leute von heute bei den alten Römern ... und den jungen Römerinnen« (2012), »Zwei Frauen in einem Haus. 4 Erotische Erzählungen« (2012). »Du sollst nicht töten« (Historischer Roman, 2013), »Geliebter Gottesmann« (2013).

Lies die eBooks von Karl Plepelits und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

40 Bücher von Karl Plepelits

Sortierung: meistgelesen bei Skoobe

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos