Trinity - Verzehrende Leidenschaft

Audrey Carlan

Die 100 meistgelesenen Bücher Heiße Gedanken für kalte Tage Lese-Highlights im Mai Erotische Romane

745 Bewertungen
4.12483

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Trinity - Verzehrende Leidenschaft“

Ein neues Leben. Eine große Liebe. Eine tödliche Gefahr. Der erste Band der Trinity-Serie.
Ich liebe dich. Ich will dich. Ich werde dich nie verlassen. Beim Gedanken an diese Worte bekommt Gillian Callahan Panik. Jahrelang wurde sie von ihrem gewalttätigen Ex-Freund misshandelt. Jetzt ist sie frei und arbeitet für Safe Haven, die Hilfsorganisation, der sie ihre Rettung verdankt. Das Thema Männer hat sie abgehakt. Bis sie bei einer Konferenz den Vorsitzenden von Safe Haven, Chase Davis, kennenlernt. Der attraktive Milliardär ist so sexy, dass Gillian schwindelig wird. Außerdem bekommt er immer, was er will – und er will Gillian. In ihr kämpfen Lust und Angst gegeneinander. Wird sie Chase vertrauen können? Ist sie bei ihm wirklich sicher? Und wie gefährlich ist ihre dunkle Vergangenheit?

Audrey Carlan ist zurück. Nach ihrem Mega-Bestseller Calendar Girl folgt nun eine weitere Erotikthriller-Serie voll von Sex, Leidenschaft, Liebe und Nervenkitzel.
Carlan schreibt authentisch und detailreich, ohne dabei an Spannung zu verlieren – dabei verknüpft sie ernste Themen mit einer mitreißenden Story. Ein fesselnder Roman, der Lust auf mehr macht!


Verlag:

Ullstein eBooks

Veröffentlicht:

2017

Druckseiten:

ca. 343

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


10 Kommentare zu „Trinity - Verzehrende Leidenschaft“

Babsi – 02.09.2020
Ein netter Schmöker für zwischendurch, tiefsinnige Literatur darf man nicht erwarten. Die Figuren werden ausgearbeitet, stehen aber im krassen Kontrast zu ihrem Verhalten. Der Eigentliche Konflikt kommt erst gegen Ende und bleibt auch offen. Dadurch wirkt die Geschichte langatmig, trotzdem werde ich den nächsten Teil lesen. Die erotischen Szenen sind gut umgesetzt und gut über das Buch verstreut.

Lisa – 16.01.2020
Ich finde das Buch lässt sich flüssig lesen, aber die Liebesszenen sind teilweise zu lang und es passiert wenig in der Geschichte. Habe leider in der Mitte des Buches aufgeben. Außerdem finde ich das Verhalten von Chase sehr eigenartig...

Evelyn – 07.07.2019
Am Anfang dachte ich wirklich, das Chase sie liebt und es seine Art ist, so seine Liebe zu zeigen. Jedoch wurde mir immer mehr bewusst wie ekelhaft sein Verhalten ist und wie sehr er Justin ähnelt. Chase manipuliert Gigi mit seiner „Liebe“. Jeder Konflikt der beiden wird meist mit Sex gelöst oder sie kriegt ein Geschenk. Gigi ist für Chase nicht eine Frau, die ihren eigenen Willen durchsetzen kann, geschweige denn ihr eigenes Leben führen kann (wenn sie es versucht, haben die beiden einfach Sex und die Sache ist weg vom Fenster), sondern ein Objekt, dass er zu seinen Zwecken manipulieren kann. Gigi sagt dies sogar in einem der letzten Kapitel, aber darauf wird nicht weiter eingegangen (!!), weil Chase sie natürlich „liebt“ und ihr tief in die Augen schaut während die beiden vögeln. Also bitte, es war echt lächerlich manche Sachen zu lesen... Die ersten Kapitel sind echt gut gewesen, aber je länger sich alles zieht, desto absurder und lächerlicher wird das Ganze.

Tina – 24.06.2019
Unerträglich trivial

kirsten – 21.06.2019
Einfach nur wow muss man lesen

na mal sehen was kommt – 21.06.2019
zum Ende zieht es sich wie Kaugummi

else-anna – 24.05.2019
Hey 😊 natürlich ist das Schwachsinn aber richtig guter Schwachsinn, hot hot hot 🥰 😉 und relativ gut geschrieben! Außerdem passiert zwischendurch immer wieder was! Habe vorweg den letzten Teil gelesen, der ist dann wirklich dümmlich aber auch heiß 🥵.

Gawainall – 21.05.2019
Eine verstörte 24jährige Frau, die von ihrem Ex jahrelang brutal missbraucht wurde, verliebt sich in einen extrem dominanten Milliardär (!!??), der ihr gesamtes Leben kontrollieren will. Ihr Widerstand reicht immer solange, bis er ihr wieder gaaanz tiiiief in die Augen schaut. Völlig unglaubwürdig wie sich eine angeblich emanzipierte Frau nach jahrelanger Gewalterfahrung zu einem willenlosen Stück Fleisch degradieren lässt.

Caline – 13.05.2019
Holly, heiß! Und spannend ist es auch!

sehr gut – 08.05.2019
Super Buch 👏👏👏👏👏

Ähnliche Titel wie „Trinity - Verzehrende Leidenschaft“

Netzsieger testet Skoobe