Die Töchter des Nordens

Roman. »Eines der 100 besten Bücher des Jahrzehnts.« The Times

Sarah Hall

Empfehlungen Utopie & Dystopie

72 Bewertungen
3.70833

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Die Töchter des Nordens“

Können Frauen eine bessere Welt erschaffen?

England, in einer unbestimmten Zukunft: Umweltkatastrophen und Wirtschaftskrisen haben das alte politische System hinweggefegt. Diktatorisch regiert, leben die Menschen in städtischen Zentren, die Einwohnerinnen dürfen nur in Ausnahmefällen Kinder bekommen. Eine junge Frau, die sich »Schwester« nennt, entflieht den Kontrollen und schließt sich einer legendären Gruppe weiblicher Abtrünniger an, die in den Bergen des Lake District eine einsame Farm bewirtschaften. Unter Führung der charismatischen Jackie hat sich die Gemeinschaft immer stärker radikalisiert. Gewalt und militärischer Drill bestimmen inzwischen den Ton. Auch Schwester scheint bereit, Jackies Kampf gegen das verhasste System mitzutragen. Als Jackie den Krieg ausruft, muss sie sich entscheiden… Mitreißend und psychologisch eindrucksvoll schildert Sarah Hall die Kraft weiblicher Rebellion. »Ein prophetischer, futuristischer Roman in der Tradition von H.G. Wells, Margaret Atwood und Will Self« The Independent

Verlag:

Penguin Verlag

Veröffentlicht:

2021

Druckseiten:

ca. 200

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


4 Kommentare zu „Die Töchter des Nordens“

Soulfood – 02.09.2021
Harter Stoff, erinnert an den Report der Magd

Martin – 18.07.2021
Ein spannendes feministisches schonungslos Buch, das einen zum Nachdenken bringt. Empfehlenswert!

MiPu – 29.06.2021
Fast 4 Sterne aber das fast liegt wohl eher an meinen üblichen Lesevorlieben. Kann ich mir vorstellen, dass eine solche Gesellschaft möglich ist? Zu meinem Bedauern ja. Wer ein eher deprimierend Buch lesen möchte, ist hier genau richtig.

Siri Nihil – 29.06.2021
Beeindruckende Dystopie.

Netzsieger testet Skoobe