Das Erbe der ersten Menschheit

Klaus Seibel

Klassische Science-Fiction Beam me up, Scotty

11 Bewertungen
4.36364

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Das Erbe der ersten Menschheit“

Vor 65 Millionen Jahren stürzte ein großer Meteorit nahe der mexikanischen Halbinsel Yucatán auf die Erde. Das war das Ende der Dinosaurier und von etwa 90 Prozent allen Lebens. Es war auch das Ende einer Zivilisation, von der wir heute nichts mehr wissen. Aber diese Vor-Menschen haben ihren Nachfolgern ein Erbe hinterlassen. In „Krieg um den Mond“ wird beschrieben, wie erste Hinweise auf dieses Erbe entdeckt werden. Jetzt ist es soweit: „Das Erbe der ersten Menschheit“ wird geborgen - und die Container enthalten mehr, als die Menschen vermutet haben. Viel mehr...

Verlag:

Seibel digital

Veröffentlicht:

2015

Druckseiten:

ca. 155

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


1 Kommentar zu „Das Erbe der ersten Menschheit“

Whitehead63 – 11.10.2020
Eigentlich schöner Plot, bis der Autor sich ab gut der Hälfte klar als Antiamerikanist outet. Die Bösen sind natürlich NRA und NSA, nicht etwa die Kommunisten aus China oder Russen oder Araber. Ich hab's dann aufgegeben, weil ich keine Lust auf r2g-Propaganda hatte.

Ähnliche Titel wie „Das Erbe der ersten Menschheit“

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Jetzt kostenlos testen
Netzsieger testet Skoobe