Das Hagebutten-Mädchen

Ein Juist-Krimi

Serie 

Serie

Sandra Lüpkes

Krimis Deutschland Klassischer Krimi Cosy Crime

70 Bewertungen
4.05714

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Das Hagebutten-Mädchen“

Die Insulaner von Borkum bis Wangerooge treffen sich im März auf Juist, um gemeinsam nach alter Tradition zu tanzen, zu singen und natürlich zu feiern. Doch am Morgen nach dem feuchtfröhlichen Eröffnungsabend liegt der Vorsitzende des Juister Heimatvereins, der schwule Kai Minnert, tot im Schaufenster seines Antiquitätengeschäftes. Kommissar Axel Sanders, zurzeit als Vertretungs-Inselsheriff auf Juist, ist selbst noch nicht ganz nüchtern und ruft seine ehemalige Vorgesetzte und Konkurrentin Wencke Tydmers als Verstärkung aus Aurich. Ihnen wird bald klar, dass es nicht einfach ist, in einem Haufen eigenwilliger Insulaner das richtige Motiv, die richtigen Tatverdächtigen zu finden. Kurzerhand kappt Wencke die Schiffsverbindungen zum Festland und löst damit ein empörtes Durcheinander aus.
«Tröpfchenweise träufelt Sandra Lüpkes das Blut und die möglichen Motive auf das psychologische Insel-Dekor.» (Magazin «bücher»)
«Der Roman ist sehr genau und mit Raffinesse konstruiert, mit ständigem Szenenwechsel und damit sich veränderndem Licht- und Ideeneinfall. Sandra Lüpkes´ lakonische, knappe Sprache, die trockenen Dialoge, die selbstkritischen, selbstironischen Überlegungen der beiden Kommissare, das teilweise rivalisierende, teilweise erotische Knistern zwischen ihnen – das alles macht dieses Buch zu einer spannenden und vergnüglichen Lektüre.» (Hessischer Rundfunk/R. Altenhofer)
«Amüsantes Wer-war-es?-Spiel à la Agatha Christie.» (FÜR SIE)
«Temporeich startet der Inselkrimi ‹Das Hagebutten-Mädchen› von Sandra Lüpkes, und er hält die Spannung bis zur letzten Seite.» (Kölner Stadtanzeiger)
«Gehört unbedingt in die Strandtasche.» (LENZ)

Über Sandra Lüpkes

Sandra Lüpkes, geb. 1971, ist eine der etabliertesten Krimiautorinnen im deutschsprachigen Raum. In ihren Romanen und Kurzgeschichten erforscht sie mit Vorliebe die Abgründe, die ganz „normale“ Menschen zu Verbrechern werden lassen. Sie hat zwei vielbeachtete und in mehrere Sprachen übersetzte Ratgeber zum Thema Trennung und Wiederheirat verfasst.


Verlag:

Rowohlt E-Book

Veröffentlicht:

2012

Druckseiten:

ca. 197

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Serie 

Weitere Titel aus der Serie

Sieh Dir alle Titel der Serie an

6 Kommentare zu „Das Hagebutten-Mädchen“

"Anonymous" – 22.11.2012
Spannung pur Da werde ich mir wohl noch die anderen Bücher von dieser Autorin ausborgen müssen. Übrigens muss ich auch die Digitalbücherei Skoobe sehr loben: für 10 Euro pro Monat immer wieder neue und interessante Bücher. Super! Nur so weiter, danke.

Tina – 11.12.2012
Hat mir sehr gut gefallen! Hoffe dass es bald allemTeile hier zu lesen gibt.

Rica – 21.10.2012
prima Inselkrimi Ein sehr stimmiger Plot, der die typischen Charaktere der Norddeutschen auf unprätentiöse Weise in einen flüssigen Krimi mit etlichen unerwarteten Wendungen einbindet. Hat Spaß gemacht und die Lust auf weitere Bücher der Autorin bei mir geweckt

Tina – 11.01.2013
Gut geschrieben, nette Figuren, fesselnd... und natürlich ist man neugierig wie's weitergeht mit den beiden!

kathastone – 22.08.2014
Bin schon gespannt auf weitere Bücher. Man merkt, dass die Autorin aus Ostfriesland kommt. Die Charaktere sind so authentisch. Wunderbar.

Wirsig – 02.02.2016
Amüsant, Charaktere gut in Szene gesetzt - als wäre man mittendrin. Ganz klare Leseempfehlung.

Ähnliche Titel wie „Das Hagebutten-Mädchen“

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Jetzt kostenlos testen
Netzsieger testet Skoobe