Ostfriesengrab

Kriminalroman

 

Serie

Krimis Deutschland

383 Bewertungen
4.0992

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Ostfriesengrab“

»Die ideale Lektüre für einen sonnigen Tag im Strandkorb.« krimi-couch.de
Im zauberhaften Park von Schloss Lütetsburg wird eine weibliche Leiche gefunden. Der Mörder hat sie wie eine Elfe in den blühenden Sträuchern drapiert. Welche Botschaft will er Kommissarin Ann Kathrin Klaasen und ihrem Team damit übermitteln? Auch der dritte Kriminalroman mit der beliebten Kommisarin verspricht Spannung pur.

Über Klaus-Peter Wolf

Klaus-Peter Wolf, 1954 in Gelsenkirchen geboren, lebt als freier Schriftsteller in der ostfriesischen Stadt Norden, im gleichen Viertel wie seine Kommissarin Ann Kathrin Klaasen. Wie sie ist er nach langen Jahren im Ruhrgebiet, im Westerwald und in Köln, an die Küste gezogen und Wahl-Ostfriese geworden. Seine Bücher und Filme wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Bislang sind seine Bücher in 24 Sprachen übersetzt und über neun Millionen Mal verkauft worden. Mehr als 60 seiner Drehbücher wurden verfilmt, darunter viele für Tatort und Polizeiruf 110. Sein Roman Ostfriesensünde wurde von den Lesern der ›Krimi-Couch‹ zum »Besten Kriminalroman des Jahres 2010« gewählt. Ostfriesenwut stand sechs Wochen lang auf Platz 1 der Spiegel-Bestsellerliste, Ostfriesenschwur war insgesamt mehr als 30 Wochen unter den TOP 20. Derzeit werden einige der Bücher prominent fürs ZDF verfilmt.

Werkauswahl:

Ann Kathrin Klaasen

Ostfriesenkiller (2007)
Ostfriesenblut (2008)
Ostfriesengrab (2009)
Ostfriesensünde (2010)
Ostfriesenfalle (2011)
Ostfriesenangst (2012)
Ostfriesenmoor (2013)
Ostfriesenfeuer (2014)
Ostfriesenwut (2015)
Ostfriesenschwur (2016)


Verlag:

FISCHER E-Books

Veröffentlicht:

2009

Druckseiten:

ca. 305


 

Weitere eBooks aus der Serie

Sieh Dir alle Bücher der Serie an

13 Kommentare zu „Ostfriesengrab“

– 16.09.2019

Interessant, spannend und gut dargestellt. An die abrupten Enden der Romane des Autoren muss man sich wirklich gewöhnen...

Ich persönlich finde sie zwar Fantasie anregend, aber trotz alledem unbefriedigend.

– 22.05.2019
– 01.10.2018

Gut geschrieben.Aber der schluss ist nicht so gut geschrieben.

– 07.05.2017

sehr abruptes Ende, gefiel mir nicht.

– 26.02.2017

Merkwürdiges Geschreibsel!

Ähnliche Bücher wie „Ostfriesengrab“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe