Ferne Tochter

Roman

Renate Ahrens

Beate Kuckertz liebt es bunt Deutschland, Österreich & Schweiz Familiengeschichten

115 Bewertungen
4.49565

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Ferne Tochter“

Der Anruf dauert höchstens drei Minuten, doch er verändert alles. Das neue Leben, das Judith sich in Rom aufgebaut hat, gerät ins Wanken. Sie wird eingeholt von dem, was sie vor zwanzig Jahren, nach einer verhängnisvollen Entscheidung, hinter sich gelassen hat – Hamburg, die Eltern, ihre Jugendliebe.

In Rom arbeitet Judith als Restauratorin von Fresken der Renaissance; Engel sind ihre Spezialität. Mit Francesco führt sie eine glückliche Ehe, nur Kinder sind ihnen versagt geblieben. Von ihrem früheren Leben ahnt er nichts. So hatte es bleiben sollen. Nie mehr, das hatte Judith sich geschworen, wollte sie nach Hamburg zurückkehren.

Aber jetzt muss sie zurück, muss sich ihrer Vergangenheit stellen – dem Tod des Vaters, der kranken Mutter und dem Menschen, an den sie die letzten zwanzig Jahre jeden Tag gedacht hat. Wie soll sie ihrem Mann erklären, dass ihr gemeinsames Leben auf einer Lüge basiert?

Verlag:

Knaur eBook

Veröffentlicht:

2012

Druckseiten:

ca. 168


13 Kommentare zu „Ferne Tochter“

Sandra – 07.06.2019

Schöne Lektüre

Kathrin – 11.05.2018

Ergreifende Geschichte gut geschrieben. Habe das Buch an einem Tag durch gelesen. Von mir ganz klar 5 Sterne

Roth b. – 25.03.2017

Schöne Geschichte. Schön zu lesen.

Amby – 10.09.2016

hölzerner Stil, unlebendige banale Dialoge. Die häufigen kurzen Sätze wirken wie eine Marotte.

– 16.01.2016

Sehr schönes, berührendes Buch! Vor allem auch nicht zu langatmig.

Ähnliche Bücher wie „Ferne Tochter“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe