Die verbotene Zeit

Roman

Claire Winter

Geschichtlicher Hintergrund Schicksal & Drama UK & Irland SPIEGEL Bestseller Taschenbuch

486 Bewertungen
4.68313

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Die verbotene Zeit“

1975: Nach einem schweren Autounfall sind Carlas Erinnerungen wie ausgelöscht, und sie setzt alles daran, die verlorene Zeit zu rekonstruieren. Der Journalist David Grant behauptet, sie sei auf der Suche nach ihrer Schwester gewesen, die vor sechzehn Jahren spurlos an der Küste von Cornwall verschwand. Doch kann sie ihm vertrauen? Lügen ihre Eltern sie an? Die Wahrheit führt Carla weit zurück in die Vergangenheit, in das Berlin der Dreißigerjahre, zu einer ungewöhnlichen Freundschaft und einer verbotenen Liebe, aber auch einer schrecklichen Schuld ...

Berlin, 1922: Trotz ihrer unterschiedlichen Herkunft verbindet Edith und Dora von Kindheit an eine so enge und treue Freundschaft, als wären sie Schwestern. Dora ist die Tochter eines einfachen Hausmädchens, Edith die eines reichen Papierfabrikanten. Die beiden wachsen im schillernden Treiben der Großstadt heran, und ihre Verbundenheit bleibt ihnen auch als Erwachsene erhalten. Dora findet ihr Glück mit dem ehemaligen Sportler Paul Behringer, und Edith heiratet den Adeligen Maximilian von Stettenheim. Doch wahre Liebe begegnet Edith erst mit dem charismatischen Violinisten Jules Cohn. In den gefährlichen politischen Zeiten der Dreißigerjahre lässt Edith sich auf ein gewagtes Spiel ein, denn Jules ist Jude und im Widerstand aktiv. Dora bleibt der einzige Mensch, dem sie vertrauen kann. Und Edith wird schließlich gezwungen, die Freundin um etwas zu bitten, das ihrer aller Leben auf dramatische Weise für immer verändern wird ...

Über Claire Winter

Claire Winter studierte Literaturwissenschaften und arbeitete einige Jahre als Journalistin, bevor sie entschied, sich ganz dem Schreiben zu widmen. Sie liebt es, in fremde Welten einzutauchen, und hat schon immer eine Schwäche für die mystischen Landschaften Englands und Schottlands gehabt. Nach Die Schwestern von Sherwood ist Die verbotene Zeit ihr zweiter Roman im Diana Verlag. Die Autorin lebt heute in Berlin.


Verlag:

Diana Verlag

Veröffentlicht:

2015

Druckseiten:

ca. 414

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


10 Kommentare zu „Die verbotene Zeit“

reh – 05.04.2021
Ein wunderschönes Buch

srefflinghaus – 10.05.2015
Ein tolles Buch!

Juli – 12.01.2022
Tolles Buch….meisterhaft zusammengeführte Handlungsstränge aus der Vergangenheit und Gegenwart ; dazu unglaublich gut recherchiertes Geschichtswissen aus der dunkelsten Zeit Deutschlands.

PBla – 15.12.2021
Ein Stern Abzug für den groben Fehler: Israel wurde erst 1948 gegründet.

moli – 24.04.2015
Grandios geschrieben. Roman einer menschlichen Tragödie, der unter die Haut geht. Total spannend. Empfehlenswert.

sd – 24.05.2015
Ein berührender Roman über eine furchtbare Zeit. Ich habe viele Tränen geweint-

Leseratte5 – 22.02.2019
klare Leseempfehlung! Ein wunderbares Buch. Ich werde nach weiteren Buechern der Autorin suchen.

Andy – 30.11.2022
Ein sehr lesenswertes Buch. Sehr guter Stil, spannend und sehr berührend und man hofft, das sich alles zum Guten wendet, aber leider nicht. Ich konnte nicht aufhören zu lesen und habe mit jeder Seite bedauert, das es bald zu Ende war.

Uberge – 18.08.2020
Sehr lesenswert, historische Fakten gut eingebaut, spannend bis zur letzten Seite.

"Anonymous" – 10.03.2018
Eine bewegende Geschichte, sehr gut erzählt. Danke!

Ähnliche Titel wie „Die verbotene Zeit“

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Jetzt kostenlos testen
Netzsieger testet Skoobe