Schweigende See

Nordsee-Krimi

Serie 

Serie

Nina Ohlandt

Krimis Deutschland Regionalkrimi SPIEGEL Bestseller Taschenbuch

157 Bewertungen
4.1465

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Schweigende See“

Am Strand von Sylt wird die Leiche einer Frau gefunden, die erst seit Kurzem auf der Insel lebte. Wer könnte ihr nach dem Leben getrachtet haben, fragt sich Hauptkommissar John Benthien. Denn schon einmal wurde ein Anschlag auf sie verübt. Benthiens Ermittlungen werden komplizierter als gedacht, denn der Mord führt ihn zu einem bislang unbekannten Ereignis der deutsch-deutschen Vergangenheit, das manche Menschen gerne für immer verbergen würden. Und zu seinem Entsetzen spielt auch sein Vater dabei eine nicht unwesentliche Rolle.


Verlag:

Bastei Lübbe

Veröffentlicht:

2020

Druckseiten:

ca. 381

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Serie 

Weitere Titel aus der Serie

Sieh Dir alle Titel der Serie an

6 Kommentare zu „Schweigende See“

Anni68 – 11.01.2022
Gut konstruiert, leidlich spannend, sympathische Charaktere - so ein bisschen muss ich einem Vorrezensenten zustimmen, tatsächlich ein oberschlauer Kommissar am Ende - aber nicht so überheblich, wie er sein könnte. Herrn Benthien fehlen leider ein paar Ecken und Kanten. Insgesamt eine Leseempfehlung.

Gottfried-H – 22.04.2022
Ilona Deike – 17.11.2022
Wieder eine sehr schöne Geschichte.

chris – 17.06.2020
Frau Ohlandt hat es wieder mal geschafft, das meine Familie nichts zu essen bekam, weil ich das Buch einfach nicht aus der Hand legen konnte. Hat mir, wie immer, gut gefallen. Ihre Erzählweise ist einfach gelungen und sehr flüssig zu lesen. Freue mich aufs neue Buch.

mitreißend – 17.08.2022
erneut ein packender Krimi. total verworren scheint der neue Fall zu sein, der weitere Morde nach sicb zieht. Gehören die Morde tatsächlich zusammen? Es gibt viele Verdächtige, die zumindest für den ersten Mord ein Motiv haben könnten. Sehr vjel Detailarbeit ist notwendig. Die Kommissare werden ständig auf neue Spuren gerührt. Im Endeffekt gibt es ein verblüffendes Ende. Der Schlüssel liegt weit in der Verfangengeit. Sehr gut und kurzweilig geschrieben.

"Anonymous" – 05.12.2020
mal wieder ein oberschlauer Kommisar im Abgang des Buches und all die Rentner die mit fast achtzig Jahren noch tote durch die Dünen schleppen. schon sehr unglaubwürdig das ganze getue . zuviel Sylt Krimis im Umlauf .

Ähnliche Titel wie „Schweigende See“

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Jetzt kostenlos testen
Netzsieger testet Skoobe