Driven. Verführt

Band 1 - Roman -

 

Serie

Lass es prickeln... Bücher für Serienjunkies Best of Skoobe 2015: Belletristik Unterhaltung New Adult Erotische Romane

1093 Bewertungen
4.5398

+ Buch merken

Lies dieses und 200.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Driven. Verführt“

Rennautos und Geschwindigkeit sind seine Leidenschaft … und auch in Sachen Frauen gibt Colton Vollgas

Als Rylee bei einer Wohltätigkeitsveranstaltung Leute um Spenden für einen guten Zweck bittet, platzt auf einmal der blendend aussehende, aber seltsam gefühlskalte Colton Donovan in ihr Leben. Er ist ein waschechter Playboy, draufgängerischer Rennfahrer und hat Familie in Hollywood – kein Wunder, dass die Frauen ihm reihenweise zu Füßen liegen. Doch Colton hat ab diesem Tag nur noch Augen für Rylee. Er will sie erobern, und bald beginnt er ein gefährliches Spiel der Verführung mit ihr.

Über K. Bromberg

K. Bromberg lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern im südlichen Teil Kaliforniens. Wenn sie mal eine Auszeit von ihrem chaotischen Alltag braucht, ist sie auf dem Laufband anzutreffen oder verschlingt gerade ein kluges, freches Buch auf ihrem eReader. DRIVEN. Verführt ist der Auftakt ihrer hochgelobten DRIVEN-Trilogie.


Verlag:

Heyne Verlag

Veröffentlicht:

2015

Druckseiten:

ca. 332


 

Weitere eBooks aus der Serie

Sieh Dir alle Bücher der Serie an

123 Kommentare zu „Driven. Verführt“

– 18.01.2018

ich hab's versucht aber nach kurzer Zeit weggelegt nicht so meins

– 10.01.2018

Ganz ganz furchtbar. Nach 300 Seiten zurückgegeben. Die Dialoge dermaßen an den Haaren herbeigezogen. Einfach furchtbar. Mir ist es ein Rätsel, wie das Buch so gute Kritiken bekommen hat.

– 08.01.2018

Nicht so meins...

– 30.12.2017

Eine supergeile Story von der man nicht genug bekommen kann

Als schwuler Mann muss ich sagen so einen Partner hätte ich auch gerne

– 23.05.2017

Ganz ok,ich hatte zwar was anderes im Sinne als ich im Klappentext die Info zu den Autorennen gelesen habe aber ja,war gut für zwischendurch aber leider nicht ganz mein Geschmack.

Ace ging mir einfach als Person nachdem er mit dieser ganzen 'keine Beziehung nur vögeln' Denkweise auf die Nerven,der Weibliche Protagonist war einfach nur noch nervig weil sie keine Sekunde von Max loslassen wollte.

Ähnliche Bücher wie „Driven. Verführt“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Jetzt kostenlos testen
Netzsieger testet Skoobe