Thoughtless

Erstmals verführt - (Thoughtless 1) - Roman

 

Serie

Lass es prickeln... Unterhaltung New Adult Top Serien

826 Bewertungen
4.2385

+ Buch merken

Lies dieses und 200.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Thoughtless“

Seit zwei Jahren ist die schüchterne Kiera in einer glücklichen Beziehung mit Denny. So überlegt sie nicht lange, als er ein Jobangebot in Seattle bekommt, und zieht mit ihm in die neue Stadt, um ihr Studium dort zu beenden. Bei Dennys Freund aus Kindertagen, Kellan Kyle, mieten sie ein Zimmer. Er ist der lokale Rockstar, Herzensbrecher und sieht verboten gut aus. Als Dennys Job ihn länger aus Seattle wegführt, kommt die einsame Kiera, die sich inzwischen in der Stammkneipe von Kellans Band etwas dazuverdient, ihrem neuen Mitbewohner näher. Was freundschaftlich beginnt, entwickelt sich bald zu etwas Intensiverem, Verbotenem – zu einem Spiel mit dem Feuer ...

Über S.C. Stephens

S.C. Stephens lebt mit ihren zwei Kindern im Nordwesten Amerikas. Mit ihrer »Thoughtless«-Serie um den unwiderstehlichen Kellan Kyle feierte sie einen sensationellen Bestsellererfolg und erobert auch mit der »Rush«-Trilogie die Leserherzen im Sturm.


Verlag:

Goldmann Verlag

Veröffentlicht:

2015

Druckseiten:

ca. 506


 

Weitere eBooks aus der Serie

Sieh Dir alle Bücher der Serie an

100 Kommentare zu „Thoughtless“

– 14.08.2018

Zuerst hab ich mir gedacht, was ist das für eine Protagonistin, die so eine riesen Lüge einfach für sich behält, aber dann hab ich kapiert, dass das Buch nicht darum geht das man die erste große Liebe findet, sondern darum das man oft zu spät kommt und sich zu spät kennenlernt, dass man keine Chance mehr hat um die Liebe zwischen einem entstehen zu lassen.

– 01.08.2018
– 11.06.2018

Super toll geschrieben & wirklich eine tolle Liebesgeschichte 😍

– 06.06.2018

Eigentlich eine recht gute Geschichte. Nur sind da leider immer wieder diese entsetzlichen Längen. Für so wenig Handlung hat das Buch eindeutig zu viele Seiten. Stellenweise ist der Schreibstil etwas schlicht. Und es gibt auch keine wirklichen Spannungsbögen, vom drittletzten Kapitel mal abgesehen.

– 28.05.2018

Also, ich muss gestehen, am Anfang dacht ich ohhh gott noch so ne geschichte, aber nach und nach hab ich gefallen an den buch gefunden, klar kiera is ab und an nervig mit ihrem ja, nein hmmm vielleicht oder doch nicht, aber ich habe mit denny, kiera und kennan gelitten, und auch herzhaft gelacht.

Ähnliche Bücher wie „Thoughtless“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Jetzt kostenlos testen
Netzsieger testet Skoobe