DARK LOVE - Dich darf ich nicht lieben

Roman

 

Serie

Best of Kinder- und Jugendbücher 2016 Verbotene Liebe Erste Liebe

619 Bewertungen
4.4669

+ Buch merken

Lesen Sie dieses und 175.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „DARK LOVE - Dich darf ich nicht lieben“

Sommer, Sonne und der Glamour von L. A.: das umwerfende Setting einer überwältigenden ersten großen Liebe!

Die 16-jährige Eden ist genervt: Sie soll den ganzen Sommer bei ihrem Vater verbringen, der eine neue Frau geheiratet hat. Immerhin wohnt er in Los Angeles, und so hofft Eden auf heiße Nachmittage am Strand und coole Partys. Nie jedoch hätte sie sich träumen lassen, was sie dort erwartet: nämlich ihr absolut unmöglicher neuer Stiefbruder, der 17-jährige Tyler. Der pöbelt sich durch die gepflegte Willkommensparty, beleidigt alle, inklusive Eden, und zieht türenschlagend wieder ab. Eden ist zugleich abgestoßen und fasziniert von ihm. Denn seine smaragdgrünen Augen verraten, dass irgendwo in ihm eine sehr verletzliche Seele ist, die sich mit extrem grobem Äußeren panzert. Und auch Tyler scheint wider Willen von Eden angezogen zu sein …

Über Estelle Maskame

Estelle Maskame ist 18 Jahre alt und lebt in Peterhead, Schottland, wo sie auch zur Schule ging. Bereits mit 13 Jahren begann sie die DARK LOVE-Trilogie zu schreiben, die auf Wattpad vier Millionen Reads erreichte und ein sensationeller Erfolg wurde.

 

Weitere eBooks aus der Serie

Sehen Sie alle Bücher der Serie

41 Kommentare zu „DARK LOVE - Dich darf ich nicht lieben“

– 23.06.2017

sehr spannend geschrieben. Alle Teile der Serie sind ähnlich toll. Fesselnd!

– 31.05.2017

Super Buch ist mein absolutes Lieblingsbuch, man kann sie super gut in die Story hineinversetzen. 👍👍

– 23.05.2017

Das Buch war O.K ich hatte schon besseres gelesen,dennoch hab' ich mich noch zum Schluss abgemüht.

Eden ist einfach ein Protagonist der viel zu Leichtsinnig ist und einem schnell mit ihren bejahen auf die Nerven ging und ich das absolut nicht verstehen konnte,ihrem Vater gegenüber hat sie auch nie -obwohl sie ihn ja so sehr abgeneigt ist- die Stirn geboten was ich selber als Scheidungskind und jemand der eine schlechte Beziehung zum Vater hat rein garnicht verstehen konnte,es hat einfach was gefehlt.

Ich fand es auch komisch das sie als minderjährige dauerhaft Party machen und saufen wie die Löcher aber bei betreten der Schule festgenommen wird...ist klar,Logik undso.

Tyler ist ein Protagonist dem ich gegenüber eine hass-liebe hatte und fand das er recht gut dargestellt wurde auch wenn ich dann die Reaktionen der Eltern untertrieben fand,es wäre doch jemandem bestimmt aufgefallen das er Drogenabhängig,aber gut.

Die 'Clique' war ja mal ....naja Tussis wie sie im Buche stehen,bis auf Rachel fand ich alle falsch und überflüssig.

Außerdem hat es mich irgendwie gestört das die beiden -zwar nicht Verwand- Stiefgeschwister sind und ich konnte darüber einfach nicht wegsehen.

Fazit : Wer auf sowas steht dem sei eine Trilogie geboten ansonsten ist es eher Zeitverschwendung.Dennoch,es war alles recht flüssig zu lesen und logisch aufgebaut.

– 01.04.2017

Ich find es gut weil es keine normale Liebesgeschichte ist

– 09.03.2017

Ähnliche Bücher wie „DARK LOVE - Dich darf ich nicht lieben“

Lesen Sie was, wieviel und wo immer Sie möchten!

Jetzt kostenlos testen
Netzsieger testet Skoobe