Fear - Grab des Schreckens

Ein neuer Fall für Special Agent Pendergast

 

Serie

Douglas Preston Lincoln Child

SPIEGEL Bestseller Thriller Amerika

158 Bewertungen
4.4051

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Fear - Grab des Schreckens“

Nach dem Tod seiner geliebten Frau Helen hat Aloysius Pendergasts Leben jeglichen Sinn verloren. Einsam und vor Trauer ganz krank, verweigert er jeden Kontakt zur Außenwelt. Erst als in New York ein perfider Killer Pendergast eine geheime Nachricht zukommen lässt, wendet sich dieser wieder dem Leben zu und ermittelt mit unerbittlicher Härte.

Über Douglas Preston

Douglas Preston wurde 1956 in Cambridge, Massachusetts, geboren. Er studierte in Kalifornien zunächst Mathematik, Biologie, Chemie, Physik, Geologie, Anthropologie und Astronomie und später Englische Literatur. Nach dem Examen startete er seine Karriere beim "American Museum of Natural History" in New York. Eines Nachts, als Preston seinen Freund Lincoln Child auf eine mitternächtliche Führung durchs Museum einlud, entstand dort die Idee zu ihrem ersten gemeinsamen Thriller, "Relict", dem viele weitere internationale Bestseller folgten. Douglas Preston schreibt auch Solo-Bücher ("Der Codex", "Der Canyon", "Credo", "Der Krater") und verfasst regelmäßig Artikel für diverse Magazine. Er lebt mit seiner Frau und seinen drei Kindern an der US-Ostküste. Mario Spezi ist ein mehrfach ausgezeichneter italienischer Journalist, der über viele der großen Verbrechen in seinem Heimatland geschrieben hat - von Mafiaaktivitäten bis Terrorismus.


Verlag:

Droemer eBook

Veröffentlicht:

2013

Druckseiten:

ca. 442


 

Weitere eBooks aus der Serie

Sieh Dir alle Bücher der Serie an

8 Kommentare zu „Fear - Grab des Schreckens“

Anonymous – 08.10.2017

Wirrer Unsinn, der Autor leidet mit zunehmenden Alter unter Qualitätsverlust. Schade, dabei hatte er so gut angefangen.

Silke – 27.11.2016

Etwas sehr langatmig, teilweise zu viel des Guten. Die ersten 2 Teile waren richtig spannend, der 3. Teil nicht..

Bernie1212 – 04.05.2016
Sören S. – 04.04.2015

Zwar immer noch ein gutes Buch, jedoch der schwächste Pendergast von allen.

deepsys – 18.12.2013

Nicht der beste Pendergast Roman, aber wie immer gut und flüssig zu lesen, spannend eben.

Nicht zum Einstieg oder einzelnes Buch geeignet, ist ja auch der dritte Teil der Helen-Reihe.

Ähnliche Bücher wie „Fear - Grab des Schreckens“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe