Blind

Kriminalroman

Christine Brand

Lese-Highlights im September LITERATUR SPIEGEL Paperback-Bestseller Thriller Deutschland

215 Bewertungen
4.33023

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Blind“

»Eine genial spannende Idee meisterhaft umgesetzt. Krimikunst vom Feinsten!« Sebastian Fitzek

Nathaniel hört einen Schrei, dann bricht die Verbindung ab. Gerade noch telefonierte er mit einer Frau. Eine anonyme App verband die beiden, die Frau half Nathaniel dabei, das richtige Hemd zu wählen. Denn Nathaniel ist blind, doch der Schrei klang eindeutig. Was, wenn der Frau etwas angetan wurde? Er ist sich sicher: Es muss ein Verbrechen sein. Doch keiner glaubt ihm, es gibt keine Beweise, keine Spur. Gemeinsam mit einer Freundin, der Journalistin Milla, macht sich Nathaniel selbst auf die Suche nach der Wahrheit. Er ahnt nicht, dass er für die fremde Frau die einzige Chance sein könnte – oder ihr Untergang ...

Über Christine Brand

Christine Brand, geboren und aufgewachsen im Schweizer Emmental, arbeitete als Redakteurin bei der »Neuen Zürcher Zeitung«, als Reporterin beim Schweizer Fernsehen und als Gerichtsreporterin. Im Gerichtssaal und durch Recherchen und Reportagen über die Polizeiarbeit erhielt sie Einblick in die Welt der Justiz und der Kriminologie. Sie hat bereits Romane und Kurzgeschichten bei Schweizer Verlagen veröffentlicht. »Blind« ist ihr erster Roman bei Blanvalet. Christine Brand lebt in Zürich, reist aber die meiste Zeit des Jahres um die Welt.


Verlag:

Blanvalet Verlag

Veröffentlicht:

2019

Druckseiten:

ca. 276


19 Kommentare zu „Blind“

GolfZulu – 15.12.2019

Das Zitat von Sebastian Fitzek (auf dem Cover) kann ich nur bestätigen. Christine Brand hat hier ein ungemein vielschichtiges Buch geschrieben, in welchem die Charaktere fein gezeichnet werden. Anders vielleicht als in herkömmlichen Krimis, spielt der Ermittler hier tatsächlich "nur" eine Nebenrolle bzw. prägt den zunächst zweiten Erzählstrang.

Zitat aus dem Buch (nach ca. 2/3): "So einen verrückten Fall hatten wir noch nie - zu viele Verdächtige, kein Opfer und nichts ergibt einen Sinn." Am Ende scheint das Buch ein Puzzle zu sein - nicht viele Teile, aber doch so konzipiert, das es seine Zeit braucht sie zusammenzufügen. Hier und da wird auch der Leser auf eine falsche Fährte gelockt und auch der ein oder andere Spannungsaufheller gegen Ende wirkt ein wenig gezwungen. Alles in allem hat die Lektüre richtig Spaß gemacht und es war erfrischend zwei (nicht-)ermittelnde Protagonisten begleiten zu dürfen. Bin gespannt ob und wieviel man von Christine Brand noch hören bzw. lesen wird.

Jacqueline – 01.12.2019

Sehr zu empfehlen.

Ines – 20.11.2019

Sehr spannend geschrieben, ich konnte fast nicht aufhören zu lesen.

M.Weiss M.Weiss – 05.11.2019

gute spannende Geschichte

wanndann – 31.10.2019

Ein tolles Buch; da kann man sagen ein Glück was die Technik alles kann.

Ähnliche Bücher wie „Blind“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe