Lieblingskind

Thriller

C.J. Tudor

Eure Top 10 im April 2020 SPIEGEL Bestseller Paperback Psychothriller Thriller Deutschland

117 Bewertungen
3.66667

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Lieblingskind“

Eines Nachts verschwand seine geliebte Annie. Aus ihrem eigenen Bett. Das ganze Dorf hat sie gesucht, überall. Alle haben das Schlimmste befürchtet. Und dann, wie durch ein Wunder, kehrte sie vierundzwanzig Stunden später zurück. Aber sie konnte – oder wollte – nicht sagen, was ihr zugestoßen war. Und auch er konnte es sich nicht erklären. Er wusste nur, dass sie nicht mehr dieselbe war. Nicht mehr seine Annie. Und er bekam Angst - mörderische Angst vor seiner eigenen kleinen Schwester ...

Beklemmend, unheimlich und Atem beraubend spannend – der neue Thriller von C.J. Tudor.


Verlag:

Goldmann Verlag

Veröffentlicht:

2019

Druckseiten:

ca. 248

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


10 Kommentare zu „Lieblingskind“

Daisy1972 – 01.07.2021
Verwirrend und teilweise sehr surreal. Nicht meine Art von Thriller.

BookstaBee – 17.04.2020
Überraschung! Nichts erwartet und ein überraschend spannendes Buch in überzeugendem Schreibstil gefunden.

Claudia – 16.04.2020
Erinnert ein bisschen an Friedhof der Kuscheltiere

Dajoko – 06.03.2022
spannend, vielschichtig, leicht gruselig.

BlackCat76 – 20.05.2020
Stephen King für Arme trifft es ganz gut, die Geschichte kommt einem mehr oder weniger vertraut vor, nichtsdestotrotz ist sie spannend und unheimlich genug erzählt, um einem einen wohligen Schauer zu bescheren. Ich hatte durchaus meinen Spaß beim Lesen.

Kariwitch – 14.04.2020
…so ein Blödsinn… wenn King ein Thema aufgreift, heisst es doch nicht, dass es für alle Zeiten für andere Autoren tabu ist… das Buch ist ok

gabi – 16.04.2020
Sehr schlechter Abklatsch von Steven King

savagecoon – 03.02.2021
Von wegen Thriller... schlechter Abklatsch von "Friedhof der Kuscheltiere".

Luzia – 12.04.2020
Stephen King für Arme, aber nichts desto trotz spannend zu lesen!

Elkewa – 29.05.2020
Was sollen die Vergleiche mit Stephen King. Dann darf man auch keine Liebes Romane lesen - geht auch immer nur um "das Eine". Solide Arbeit. Am Ende hätte ich mir lediglich ein wenig Aufklärung gewünscht.

Ähnliche Titel wie „Lieblingskind“

Netzsieger testet Skoobe