Die Beobachterin

Thriller

Thriller Skandinavien

59 Bewertungen
3.339

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Die Beobachterin“

Der neue fesselnde Psychothriller der schwedischen Starautorin

Elena mietet ein Häuschen in einer schwedischen Kleinstadt, um nach der Trennung von ihrem Mann von vorn anzufangen. Ihre Tage sind leer, die Wohnung verlässt sie kaum. Ablenkung findet sie einzig darin, vom Küchenfenster aus die Menschen im Haus gegenüber zu beobachten: eine ganz normale, glückliche Familie. Doch als im Nachbargebäude plötzlich seltsame Dinge geschehen, ist Elena überzeugt davon, dass hinter den verschlossenen Türen ein Geheimnis lauert. Je besessener sie ihre Nachbarn beobachtet, desto mehr fürchtet sie, dass bald etwas Schreckliches passieren wird – und trifft eine Entscheidung, die sie selbst in tödliche Gefahr bringt ...

Über Caroline Eriksson

Caroline Eriksson, 1976 geboren, hat Sozialpsychologie studiert und als Personalberaterin gearbeitet. Der Thriller "Die Vermissten" hat ihr den internationalen Durchbruch eingebracht. Er erscheint weltweit in über 25 Ländern und wurde in Schweden zum Überraschungsbestseller des Jahres. Caroline Eriksson lebt mit ihrer Familie in Stockholm.


Verlag:

Penguin Verlag

Veröffentlicht:

2018

Druckseiten:

ca. 189


4 Kommentare zu „Die Beobachterin“

– 20.05.2019

Ziemlich wirr. Es löst sich alles am Ende auf, aber das hat die Bewertung nicht verbessert. Ausserdem war mir die Protagonistin wirklich unsymphatisch.

– 14.05.2019

Für mich war es kein Thriller eher Drama aber dennoch hat mir das Buch sehr gefallen!

– 12.05.2019
– 12.05.2019

Unrealistisch und flache Charaktere

Ähnliche Bücher wie „Die Beobachterin“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe