Game of Thrones - Das (vorläufige) Ende einer langen Reise

„Game of Thrones“ ist beendet, „Das Lied von Eis und Feuer“ zurückgezogen … Was machen all die George-RR-Martins-Fans jetzt nur mit ihrer Lesezeit? Keine Sorge, bei Skoobe findest Du adäquaten Leseersatz.

Sag niemals nie ...

Nachdem ich mir an einem verregneten Morgen in Dublin im Jahr 2007 vor der Buchhandlung meines Vertrauens stundenlang die Beine in den Bauch stand, um endlich den langersehnten letzten Band der Harry-Potter-Reihe in Empfang nehmen zu können, und mir damit gleich eine fette Erkältung einhandelte, habe ich mir geschworen: Nie wieder unvollendete Reihen! Ich würde nur noch Serien lesen, deren letzter Band schon erschienen ist und mich nicht mehr dieser Abhängigkeit von den kreativen Einfällen einer Autorin aussetzen. Aus! Schluss! Vorbei mit der Warterei!

Das habe ich auch diszipliniert durchgehalten. Bis „Das Lied von Eis und Feuer“ von George R. R. Martin erschien. Ich liebe Fantasy - die Trilogie von „Herr der Ringe“ habe ich mehrfach gelesen und fette Schmöker mit Elfen, Drachen, Zauberern und Hexen ziehen mich sozusagen „magisch“ an. „Das Lied von Eis und Feuer“ bietet all das und viel mehr: Spannende Geschichten, unerwartete Wendungen, fiese Intrigen und mehr Haupt- und Nebenfiguren als man menschenmöglich im Kopf behalten kann. Die Geschichten um Danaerys, Jon Snow, Sansa und Arya haben mich gepackt und nicht mehr losgelassen. Suchtmaterial pur!

Diese Sucht führt nun dazu, dass ich regelmäßig auf Webseiten nach Gerüchten über das Erscheinungsdatum des nächsten Bandes der auch als „A Game of Thrones“ bekannten Reihe suche und hoffe, dass Herr Martin noch viele Jahre bei bester Gesundheit bleibt, damit er sein Epos auch sicher noch vollenden kann - den ursprünglichen Abgabetermin für den nächsten Band hat er nämlich leider schon um ein paar Jahre verpasst und auch derzeit sieht es nicht so aus, als wäre mit dem Erscheinen der letzten beiden Bänden in nächster Zukunft zu rechnen.

Und nun das …

Die erste Folge der letzten Staffel der wohl erfolgreichsten TV-Serie aller Zeiten wurde am 15.04.2019 im deutschen Fernsehen ausgestrahlt. Mittlerweile weiß wohl jeder, wie das Epos zumindest in der Filmversion endet, und jeder hat sich sein eigenes Bild von diesem Ende machen können. Ich sehne mich dennoch nach dem Lesestoff, um die Geschichte von Jon, Arya, Sansa, Danaerys und auch die von Cersei noch intensiver miterleben zu können. Nun teilte uns der Verlag mit, dass wir zukünftig keine weiteren Bücher des Bestseller-Autors erhalten werden. Und damit nicht genug! Auch die bisherigen ebooks von George R. R. Martin (inklusive der Targaryen-Anthologie „Feuer und Blut“) wurden auf Drängen des Autors mit sofortiger Wirkung aus unserem System entfernt. Eine Katastrophe für jeden eingefleischten Fan und für alle, die Mitten in der Serie nun abbrechen müssen … Als würde Jon Schnee noch einmal sterben! t.

Welche Reihen sind wie Game of Thrones?

Wir wollen über diese Hiobsbotschaft aber nicht noch länger grübeln und haben uns einige Fantasy-Serien aus dem Skoobe-Universum herausgesucht, die das erste große Loch in den Herzen der Fans stopfen könnte. Vielleicht findest Du neue Freunde in einer neuen Welt. Vielleicht kennst Du weitere Serien, die wir hier noch dringend aufführen sollten? Sag uns gerne Bescheid unter feedback@skoobe.de, Facebook oder Instagram.

1. Terry Goodkind: Das Schwert der Wahrheit

Auch auf der Buchserie „Das Schwert der Wahrheit“ basiert eine Filmadaption: „The Legend of the Seeker“. Das atemberaubende Epos über Verrat und Ehre, Rache und Liebe umfasst elf Bände! Terry Goodkinds fantastische Welt besteht aus drei Ländern, die durch eiene magische Barrieren voneinander getrennt sind. Im ersten Band treffen der Waldläufer Richard Cypher und die junge Konfessorin Kahlan aufeinander, als er sie von einem bösartigen Wesen verfolgt wird. Richard ahnt nicht, welche Aufgabe das Mädchen erfüllen muss und welche weitreichenden Auswir

2. Peter V. Brett: Das Lied der Dunkelheit

Eine dunkle Welt erwartet die Leser von „Das Lied der Dunkelheit“. Nur die magischen Runenzeichen schützen die Menschheit vor den Dämonen, die Nachts aus den Schatten kriechen und die Menschen angreifen. Als Arlens Mutter bei solch einem Dämonenangriff umkommt, flieht er aus seinem Heimatdorf. Er will nach Menschen suchen, die den Mut noch nicht aufgegeben und das Geheimnis um die alten Kriegsrunen noch nicht vergessen haben. Die Serie umfasst sechs Bände.

3. Steven Erikson: Das Spiel der Götter

Das Spiel der Götter wird häufig als eine der unterschätzten Fantasy-Serien bezeichnet. Ohne seitenlange Beschreibungen tauchst Du mit ihr mitten ins Geschehen ab. Anders als bei vielen anderen Fantasy-Romanen triffst Du in dieser Trilogie nicht auf anders-rassige magische Wesen, sondern erlebst einen düsteren Kampf zwischen Menschen, die von verschiedenen Göttern angeleitet werden.

4. Brent Weeks: Schatten-Trilogie

Durzo Blint ist ein gefährlicher Mann, ein unübertroffener Meister in der Kunst des Tötens. Doch für den Gassenjungen Azoth ist der gefürchtete Meuchelmörder die einzige Chance, am Leben zu bleiben – denn der allgegenwärtige Hunger und die Schrecken der Straße würden für Azoth über kurz oder lang den sicheren Tod bedeuten. Doch Durzo Blint ist in der Auswahl seiner Lehrlinge äußerst wählerisch – und es ist gut möglich, dass der Weg in die Schatten einen weit höheren Preis fordert, als Azoth es sich je vorstellen konnte …

202008<em>Blog-Buecher-GOT</em>1.jpg

5. Brandon Sanderson: Die Sturmlicht-Chroniken

Roschar ist eine sturmumtoste Welt, die über Jahrtausende von übermenschlichen Kriegern regiert wurde, deren Schwerter jedes Leben auslöschen konnten. Doch die Krieger sind verschwunden und Roschar droht zu zerfallen. Das Schicksal der Welt liegt nun in den Händen Dalinars, Heerführer von Alethkar und Bruder des ermordeten Königs. Seit dessen Tod des Königs sind die Fürsten des mächtigsten Reiches von Roschar zerstritten, und der Krieg mit dem Barbarenvolk im Osten zieht sich länger hin als erwartet. Fürst Dalinar leidet nicht nur unter dem Druck, der nun auf seinen Schultern lastet, sondern auch an den unheimlichen Visionen, die ihn des Nachts überfallen: Visionen aus einem vergangenen Zeitalter, als die Völker von Roschar vereint waren, als die Menschen noch Seite an Seite mit den Göttern kämpften und die magischen Schwerter dem Schutz des Lebens dienten.

6. Robin Hobb: Die Chronik der Weitseher

Fitz ist ein Bastard, der Sohn eines Prinzen und eines Bauernmädchens. Doch schon in jungen Jahren nimmt ihn der König in seine Dienste und Fitz ist ihm treu ergeben. Bis ihm der König befiehlt, seine Treue über seine Ehre zu stellen. Fitz muss sich entscheiden: Wird er gehorchen oder seinem eigenen Gewissen folgen?

7. John Gwynne: Die Getreuen und die Gefallenen

All zu lange haben sich die Menschen in Sicherheit gewähnt. Nun weinen die Gigantensteine Blut, und in den Verfemten Landen regt sich erneut, was für immer verbannt sein sollte. Ein uralter Feind hat längst eine Allianz geschmiedet und wartet darauf, dass seine Stunde kommt. Und nur einer vermag es, ihn aufzuhalten, wenn die Schwarze Sonne die Welt betritt …

8. Joe Abercrombie: Die Klingen-Saga

In einer düsteren Welt, die von Kämpfen gezeichnet und von Magie durchdrungen ist, lebt es sich besser als Held. Oder Magier. Alle anderen müssen sehen, wo sie bleiben. So auch Inquisitor Glokta, dessen eigene schmerzvolle Vergangenheit ihn nicht daran hindert, seine Feinde grausam zu verfolgen. Oder Barbarenkrieger Logen Neunfinger, der eigentlich die Nase voll von Schlachten hat und dem die größte noch bevorsteht, als er auf den alten Magier Bayaz trifft, der ganz eigene Pläne verfolgt ...

9. Brian Staveley: Die Thron-Serie

Als der Kaiser von Annur heimtückisch ermordet wird, geht die Verantwortung für das Reich auf seine drei Kinder über. Seit acht Jahren haben sich die Geschwister nicht mehr gesehen, denn für jeden von ihnen ist ein anderes Schicksal vorherbestimmt: Kaden, der Thronerbe, wird in einem Bergkloster, fernab vom Zugriff seiner Feinde, darauf vorbereitet zu herrschen. Valyn wird auf einer abgelegenen Insel zum Elitekrieger ausgebildet, und Adare ist die oberste Ministerin am Kaiserhof. Entschlossen, den Tod ihres Vaters zu sühnen, machen sich die drei auf die Suche nach dem Täter – nicht ahnend, dass der Mord am Kaiser erst der Beginn einer gewaltigen Intrige ist, die Annur in seinen Grundfesten erschüttern wird ...

202008<em>Blog-Buecher-GOT</em>2.jpg

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren