Grimmbart

Kluftingers achter Fall

 

Serie

Mordsgaudi SPIEGEL Bestseller SPIEGEL ONLINE Taschenbuch-Bestseller Krimis Deutschland

331 Bewertungen
4.3716

+ Buch merken

Lies dieses und 200.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Grimmbart“

Kluftingers neuer Fall führt ihn ins Schloss in Bad Grönenbach, wo ihn allerlei Merkwürdiges erwartet: Die Frau des Barons wurde nicht nur ermordet, sondern auch noch wie auf einem uralten Familienporträt hergerichtet. Auf dem Gemälde ist ein Mann mit seltsam gelben Augen zu sehen. Und der Baron verschwindet immer wieder im schlosseigenen Märchenwald. Auch privat geht es bei Kluftinger märchenhaft zu: Sein Sohn heiratet, und zur Feier haben sich die Schwiegereltern aus Japan angesagt. Zum Glück lässt Kluftingers Intimfeind Langhammer nicht lange auf sich warten, um dem Kommissar bei dieser kulturellen Herausforderung zu helfen.

Über Michael Kobr

Michael Kobr, geboren 1973 in Kempten im Allgäu, studierte Germanistik und Romanistik in Erlangen. Er arbeitete nach dem Staatsexamen an verschiedenen Realschulen in Bayern, momentan aber ist er beurlaubt – um sich dem Schreiben der Romane, den Shows und der Familie widmen zu können. Kobr wohnt mit seiner Frau und seinen beiden Töchtern im Allgäu.


Verlag:

Droemer eBook

Veröffentlicht:

2014

Druckseiten:

ca. 384


 

Weitere eBooks aus der Serie

Sieh Dir alle Bücher der Serie an

60 Kommentare zu „Grimmbart“

– 22.08.2018
– 19.04.2018

Das ist ein super Buch

– 14.03.2018

Ein herrlich schrulliger Kommissar, deutsch-japanische Missverständnisse und ein komplizierter Mordfall, was will man mehr...

– 08.01.2017

Man spart sich die Tabletten fürs Einschlafen bei dem Schmarrn

– 08.01.2017

Stinklangweiliges und fad geschriebenes Buch. Zeitverschwendung

Ähnliche Bücher wie „Grimmbart“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Jetzt kostenlos testen
Netzsieger testet Skoobe