Und täglich grüßt der Tigervater

Als deutscher Schwiegersohn in China

Thomas Derksen

SPIEGEL Bestseller Paperback Erfahrungsberichte

258 Bewertungen
4.21318

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Und täglich grüßt der Tigervater“

Als Thomas Derksen sich in die Chinesin Liping verliebt, rechnet er noch nicht mit seinem Schwiegervater in spe. „Ich kenne Ausländer aus dem Fernsehen. Den siehst du einmal unbekleidet und dann nie wieder“, warnt der seine Tochter, noch bevor er die Langnase getroffen hat. Mutig stellt sich der verliebte Rheinländer dem alten Tiger und stapft dabei charmant in die zahlreichen Fettnäpfchen, mit denen sein Weg im Reich der Mitte gepflastert ist.

Unglaublich liebenswert und unterhaltsam berichtet Afu, der glückliche Thomas, von seinem Leben und Lieben im Fernen Osten, von kulturellen und kulinarischen Eigenheiten, von Missverständnissen und so mancherlei Aha-Erlebnissen. Ein echter Kracher für alle, die mehr über China erfahren wollen!


Verlag:

Heyne Verlag

Veröffentlicht:

2019

Druckseiten:

ca. 197

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


10 Kommentare zu „Und täglich grüßt der Tigervater“

Maly Helga – 19.09.2019
Barbara – 04.09.2019
Wunderbar, sehr plastisch geschrieben. Man war fast anwesend bei der Familie. Gibt es eine Fortsetzung?

SiCa – 21.08.2019
Grosse Klasse! Witzig . Und man erfährt viel über China...

Marina S. – 20.08.2019
Sehr lustig geschrieben, auch interessant wegen der kulturellen Unterschiede. Ich bin schon auf eine Fortsetzung gespannt.

Phönix – 17.07.2019
Ich musste Tränen lachen! Sehr lustiges, aber auch beruehrendes Buch! Toll!

Benkert – 09.07.2019
absolut lesenswert

Manuela Mater – 15.06.2019
Monika – 05.06.2019
RuDe – 02.06.2019
Einfach nur süß.

Nina – 16.05.2021
War leider überhaupt nicht wie erwartet.merkwürdiger Schreibstil.Ich glaube nicht dass ein Mann so über seine Erlebnisse redet. Klingt wie ein Klein Maedchen Kitsch Roman\ Tagebuch einer 12 jährigen.schade das hætte wirklich Potential gehabt.mehr authentisch wäre besser gewesen.Wer auch immer die Erlebnisse dieses Mannes niedergeschrieben hat, war keine gute Wahl.

Ähnliche Titel wie „Und täglich grüßt der Tigervater“

Netzsieger testet Skoobe