Lackschaden

Roman

Serie 

Serie

Susanne Fröhlich

Leichte Unterhaltung

116 Bewertungen
4.1897

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Lackschaden“

Da geht noch was!

Wie fühlt man sich, wenn die eigenen Kinder kaum noch mit einem reden, der Ehemann offensichtlich viel lieber auf dem Golfplatz als zu Hause ist, der Schwiegervater hingegen den ganzen Tag lang Ansprache erwartet und das Klimakterium einem schweißig im Nacken sitzt? Soll es das etwa gewesen sein? Ein Leben als Putzfrau, Köchin, Chauffeurin, Aufräumerin und Trösterin mit Nebenjob in einer Werbeagentur? Nein! beschließt Andrea Schnidt und merkt schon bald: Ja, da geht noch was!
Abgrundtief ehrlich und schonungslos witzig erzählt Susanne Fröhlich vom Leben im Angesicht der Wechseljahre und dabei wird eines ganz klar: Der Spaß ist noch lange nicht vorbei!


Andrea Schnidt in Höchstform!
„Ich mutiere immer mehr zu einer frustrierten und missmutigen Frau. Wo um alles in der Welt ist mein lustiges Leben geblieben?“
Andrea Schnidt merkt, wie die Wechseljahre unausweichlich auf sie zukriechen und sich an ihrem Körper zu schaffen machen. Auch der ewig Golf spielende Gatte und die pubertierenden Kinder, die keine Lust auf Schule haben, tragen nicht gerade zur guten Laune bei. Schwiegervater Rudi, der nach dem Tod seiner Frau bei ihnen eingezogen ist, hebt natürlich auch nicht die Stimmung.
Soll es das etwas gewesen sein?
Ein Leben als Putzfrau, Köchin, Chauffeurin, Aufräumerin und Trösterin mit Nebenjob in einer Werbeagentur? Nein! beschließt Andrea Schnidt und merkt schon bald: Ja, da geht noch was!

Verlag:

FISCHER E-Books

Veröffentlicht:

2012

Druckseiten:

ca. 194

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Serie 

Weitere Titel aus der Serie

Sieh Dir alle Titel der Serie an

10 Kommentare zu „Lackschaden“

"Anonymous" – 16.11.2016
Sie schreibt über mein Leben...grins.. Und mit Sicherheit über das 1000er anderer Frauen.. Ein FRÖHLICHes Buch,klasse :-)

Hexlein – 16.08.2015
Turbulente Geschichte, lustig zu lesen. Leider sehr abrupter Schluss!

Rita – 31.03.2015
sucht gefahr. hoffe das ihr neuer roman hier auch bald zum lesen ist .

Marion – 25.01.2015
Kurzweilige Unterhaltung! Lockere und leichte Lektüre. Genau das Richtige um zwischendurch mal abzuschalten!

Heike – 04.07.2014
Dieser Familienwahnsinn und der Alltagsfrust kommen mir sehr bekannt vor. Wer mit einem Emotionslegastheniker liiert ist und Pubertanten im Hause hat kann sich mit diesem Buch trösten, mitlachen und mitweinen. Sehr kurzweilig, Danke.

nina – 21.05.2014
die Geschichte ist sehr kurzweilig aber lustig.Nur der Schluss war dann doch recht knapp bemessen.

kerstin – 18.03.2014
ich finde den Schuss gut.Emanzipiert

clausi – 05.03.2014
Liest sich recht flüssig, trotz der fehlenden Handlung. Und dass es keinen wirklichen Schluss gibt, sondern das Buch sehr plötzlich endet, ist irgendwie auch egal.

AH – 20.02.2014
Das Buch fängt gut an lässt aber danach inhaltlich stark nach und hat keinen richtigem Schluss, schade.

Krisha – 06.04.2014
Die anderen Teile dieser Geschichte waren besser.. ..

Ähnliche Titel wie „Lackschaden“

Netzsieger testet Skoobe