Der Ruf des Kuckucks

Roman

 

Serie

British Crime SPIEGEL Bestseller SPIEGEL ONLINE Taschenbuch-Bestseller Krimis UK Top Serien

609 Bewertungen
4.1182

+ Buch merken

Lies dieses und 200.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Der Ruf des Kuckucks“

Das Krimi-Ereignis, über das die Welt spricht!

Als das berühmte Model Lula Landry von ihrem schneebedeckten Balkon im Londoner Stadtteil Mayfair in den Tod stürzt, steht für die ermittelnden Beamten schnell fest, dass es Selbstmord war. Der Fall scheint abgeschlossen. Doch Lulas Bruder hat Zweifel – ein Privatdetektiv soll für ihn die Wahrheit ans Licht bringen.

Cormoran Strike hat in Afghanistan körperliche und seelische Wunden davongetragen, mangels Aufträgen ist er außerdem finanziell am Ende. Der spektakuläre neue Fall ist seine Rettung, doch der Privatdetektiv ahnt nicht, was die Ermittlungen ihm abverlangen werden. Während Strike immer weiter eindringt in die Welt der Reichen und Schönen, fördert er Erschreckendes zutage und gerät selbst in große Gefahr …

Ein fesselnder, einzigartiger Kriminalroman, der die Atmosphäre Londons eindrucksvoll einfängt – von der gedämpften Ruhe in den Straßen Mayfairs zu den versteckten Pubs des East Ends und dem lebhaften Treiben Sohos. "Der Ruf des Kuckucks“ ist das hochgelobte Krimidebüt von J.K. Rowling, geschrieben unter dem Pseudonym Robert Galbraith, in dem sie mit Cormoran Strike einen ungewöhnlichen Ermittler präsentiert.

Über Robert Galbraith

Robert Galbraith ist das Pseudonym von J.K. Rowling, Autorin der Harry-Potter-Reihe und des Romans Ein plötzlicher Todesfall.


Verlag:

Blanvalet Verlag

Veröffentlicht:

2013

Druckseiten:

ca. 447


 

Weitere eBooks aus der Serie

Sieh Dir alle Bücher der Serie an

62 Kommentare zu „Der Ruf des Kuckucks“

– 01.09.2018

Es fehlt irgendwie die Spannung, einfach zu langatmig

– 22.07.2018

Robert Galbraith ist das Pseudonym von J.K. Rowling. Und genau das war es auch, was mich bisher davon abhielt das Buch zu lesen. Trotzdem tauchte es immer wieder in meiner Merkliste auf und so habe ich mich dann doch mal ans Lesen gemacht.

Und siehe da, ich wurde richtig gut unterhalten. Ein Dedektivroman der alten Schule: Weniger Action, mehr Charakterstudien. Spannend und mitreißend, nicht zu letzt, da Cormoran Strike ein Held mit Ecken und Kanten ist, weil Rowlings Protagonisten förmlich lebendig aus den Buchseiten geklettert kommen und ich bis zu Letzt keine Ahnung hatte, wer der Mörder war.

Ich werde auf jeden Fall den nächsten Band lesen, weil mir Strike und Robin jetzt schon fehlen.

– 13.07.2018

Es gab ein riesengroßes Manko an diesem Roman und das waren die absolut unnötig häufig angewandten Schimpfwörter. Ansonsten wirklich gut. Ich verrate ja nichts neues, wenn ich sage, dass sich J. K. Rowlings auch als Krimiautorin unter anderem Pseudonym sehen lassen kann.

– 28.06.2018

Kurzweilig, nicht zu offensichtlich , in welche Richtung das Blatt sich wenden wird. Ich freue mich auf den 2. Teil!

– 03.02.2018

hervorragend, fesselnd, gut geschrieben und spannend ....... ich freue mich auf den zweiten band.

nachdem ich wusste, wer „der autor“ ist, war ich auf das buch ganz gespannt.

ich habe die harry-potter-bücher verschlungen.

das jemand eine solche phantasie hat ........ wow 👍👍 🤩

Ähnliche Bücher wie „Der Ruf des Kuckucks“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Jetzt kostenlos testen
Netzsieger testet Skoobe