Auf dünnem Eis

Die Psychologie des Bösen

Lydia Benecke

SPIEGEL Bestseller Paperback Psychologie

121 Bewertungen
4.09091

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Auf dünnem Eis“

Lydia Benecke, Co-Autorin des Long- und Bestsellers AUS DER DUNKELKAMMER DES BÖSEN geht dem Ursprung des Bösen nach.

Die Gefängnispsychologin, Fachfrau für besondere Vorlieben (Paraphilien) und erfahrene Ansprechpartnerin für Kriminalermittler nimmt uns mit auf einen Streifzug der Delikte, die uns alle in unserer Gegenwart so beschäftigen: U-Bahn-Schläger, rohe Gewalt, Amokläufer, Tierquälerei, Sadismus, Kannibalismus, Kindesmissbrauch und brutale Misshandlung.

Was geht in so einem Täter nur vor? Und wie nah dran sind diese schrecklichen Taten an den ganz normalen Fantasien, die jeder von uns schon einmal hatte?

Verlag:

Bastei Lübbe

Veröffentlicht:

2013

Druckseiten:

ca. 262

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


10 Kommentare zu „Auf dünnem Eis“

Melissa – 11.03.2019
Sehr spannend und beeindruckend.

Claudia – 01.01.2019
Sehr beeindruckend

top – 27.08.2018
sehr gutes buch öffent ein die augen

jelire – 26.03.2018
Gute Erklärungen, warum Menschen zu Psychopathen werden können oder geworden sind. Und warum mancher keine Wahl hat(te), so zu handeln, wie er gehandelt hat oder auch handeln wird. Denn da, wo zu wenig Liebe ist, ist das Eis sehr brüchig. Um manche Menschen tut es mir leid und das Buch hilft sehr, sie zu verstehen - obgleich ihre Taten abscheulich sind, das steht außer Frage. Ich fand das Buch keinesfalls peinlich, sondern sehr informativ. Schließlich sollen Laien an die Materie angeführt werden und das ist durchaus gelungen. Dass Lydia Benecke im Zuge dessen auch ihre eigene Motivation beschreibt, finde ich nicht verwerflich, sondern nachvollziehbar: man braucht schon eine gewisse Persönlichkeit, um sich mit solchen Dingen beruflich zu beschäftigen.

abraxas – 18.11.2016
irgendwie peinlich und eher nicht cool

Rockabella – 07.10.2016
Schön zu lesen, aber leider nicht so spannend wie die restlichen Benecke Bücher.

Tom Komondorok – 11.06.2016
Was soll ich sagen, ....psychiatrische 'Noten' sind und bleiben mein Thema seit ich im Forensikbereich tätig war. Tolles Buch, sehr gut geschrieben. Bei Frau L.B. gehe ich gerne in die Ausbildung....

Elkewa – 02.03.2016
Die Autorin bemüht sich so sehr zu betonen, wie cool und abgebrüht sie doch ist, dass es auf Dauer peinlich und unglaubwürdig scheint.

heartfoul – 23.02.2016
Sehr interessantes Buch mit einem kleinen Einblick in die menschliche Psyche!

Sarah – 15.02.2016
Im höchsten Maße ein sehr interessantes Buch, hat mir wirklich sehr gut gefallen.

Ähnliche Titel wie „Auf dünnem Eis“

Netzsieger testet Skoobe