5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen

Einsichten, die Ihr Leben verändern werden

Bronnie Ware

Allgemeine Ratgeber Tod & Trauer Geschichten vom Glück Gute Vorsätze SPIEGEL Bestseller SPIEGEL Bestseller Taschenbuch

148 Bewertungen
3.65541

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen“

5 Dinge, die im Leben wirklich zählen.

Was zählt am Ende wirklich? Auf dem Sterbebett, wenn klar wird, dass das Leben sich dem Ende zuneigt? Nach vielen Reisen durch die ganze Welt, auf der Suche nach dem, was dem Leben Sinn gibt, findet die Australierin Bronnie Ware eine neue Aufgabe. Sie begleitet Sterbende in den letzten Wochen ihres Lebens. In ihrem Buch erzählt sie von wunderbaren Begegnungen und berührenden Gesprächen, die ihr Leben tiefgreifend verändert haben. Die Menschen, die sie trifft, stellen viel zu oft fest, dass sie ihre eigenen Wünsche hinten angestellt und zu viel gearbeitet haben, dass sie sich zu wenig Zeit für Familie und Freunde genommen und – vor allem – sich nicht erlaubt haben, glücklich zu sein. Es sind Erkenntnisse, die nachdenklich machen und in Erinnerung rufen, worauf es wirklich ankommt, wenn wir mit einem Lächeln aus dem Leben treten wollen. Für sich selbst hat Bronnie Ware nach diesen Erfahrungen entschieden, dass sie nur noch das macht, was sie wirklich will. Ihr ermutigendes Buch hat die Kraft, Veränderungen anzustoßen, um wirklich das Leben zu führen, das wir wollen.

Über Bronnie Ware

Bronnie Ware stammt aus Australien und ist Autorin, Songwriterin und Sängerin. Nach einigen Jahren als Bankangestellte zog es sie in die weite Welt, sie lebte in England und auf einer Südseeinsel. Anschließend arbeitete sie acht Jahre als Palliativkrankenschwester und schrieb darüber in ihrem Blog »Inspiration and Chai«. Heute lebt Bronnie Ware wieder in Australien.


Verlag:

Arkana

Veröffentlicht:

2013

Druckseiten:

ca. 286

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


10 Kommentare zu „5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen“

doosie – 22.03.2013
Das ist mehr ein persoenliches Tagebuch.

danidanone – 05.01.2019
Ging mir auch so, dass ich es nicht zu Ende lesen mochte. Viel zu viel Kreisen um sich selbst. Fand auch den Titel irreführend.

Enya71 – 10.04.2013
Das Buch zeigt interessante Facetten auf, insbesondere die Geschichten der Sterbenden. Dabei bekommt man durchaus Anregungen für sein eigenes Leben. Die persönliche Geschichte der Autorin drängt sich dabei immer wieder in den Vordergrund, besonders gegen Ende, ohne neue Impulse setzen zu können. Insgesamt ein interessantes Buch, aber mit Schwächen in der Erzählung.

"Anonymous" – 01.04.2013
Ein lesenswertes Buch mit Tiefgang und Selbsterkenntnis, kann helfen sich selbst kennen zu lernen und so den Weg zeigen aus scheinbar ausweglosen Situationen.

Shiboya – 17.12.2014
Regt zur Reflektion über das eigene Leben an. Obwohl der Titel etwas unglücklich gewählt ist und es ein Gemisch der unerfüllten oder ungelebten Wünsche Sterbender ist, aber auch immer in bezug tritt zum Leben der Autorin, finde ich das Buch sehr lesenswert, weil man mal kurz innehalten und über sich selber nachdenken kann.

om – 23.03.2013
Lieber nicht lesen

Roman Dietz – 24.03.2013
Sicherlich ein paar interessante Anregungen, aber durch die krude Schreibweise anstrengend zu lesen. Interessant fand ich die Beschreibung des Umgangs mit alten Menschen ( habe selbst einen 80-jährigem Vater). Für mich die Erkenntnis, hier ist gut gemeint nicht immer gut gemacht. Punktuell finde ich das Buch auf jeden Fall lesenswert, deshalb 3 Sterne.

Dunja – 31.03.2019
Frau B. – 31.03.2013
Eine sehr optimistische und erfüllte Sichtweise auf das Leben. Ein Buch mit Tiefgang.

einfachtanja – 23.03.2013
Ein Buch voller Weisheit und Klugheit. Mehr als ich mir vorab erwartet habe. Ich bin sehr begeistert.

Ähnliche Titel wie „5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen“

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Jetzt kostenlos testen
Netzsieger testet Skoobe