Das Orchideenhaus

Roman

Lucinda Riley

Liebes Tagebuch... SPIEGEL ONLINE Taschenbuch-Bestseller UK & Irland Familiengeschichten

841 Bewertungen
4.4518

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Das Orchideenhaus“

Jedes Haus hat sein Geheimnis. Und jede Liebe ihren Preis

Als junges Mädchen verbrachte Julia Forrester jede freie Minute bei ihrem Großvater, einem bekannten Orchideenzüchter, im Gewächshaus von Wharton Park. Nach einem schweren Schicksalsschlag führt der Zufall Julia Jahre später noch einmal zu dem Anwesen zurück. Der jetzige Besitzer Kit Crawford überreicht ihr ein altes Tagebuch, das bei den Renovierungsarbeiten gefunden wurde und womöglich Julias Großvater gehörte. Als Julia ihre Großmutter Elsie mit dem Tagebuch konfrontiert, drängt ein jahrelang gehütetes Familiengeheimnis ans Licht, das auch Julias Leben komplett verändern wird …

Über Lucinda Riley

Lucinda Riley wurde in Irland geboren und verbrachte als Kind mehrere Jahre in Fernost. Sie liebt es zu reisen und ist nach wie vor den Orten ihrer Kindheit sehr verbunden. Nach einer Karriere als Theater- und Fernsehschauspielerin konzentriert sich Lucinda Riley heute ganz auf das Schreiben – und das mit sensationellem Erfolg: Seit ihrem gefeierten Roman Das Orchideenhaus stürmte jedes ihrer Bücher die internationalen Bestsellerlisten. Lucinda Riley lebt mit ihrer Familie in Norfolk im Osten Englands und in ihrem Haus in der Provence.

Werkauswahl:

Das Orchideenhaus (1993)
Das Mädchen auf den Klippen (2012)
Der Lavendelgarten (2012)
Das italienische Mädchen (2014)
Der Engelsbaum (2014)
Die Mitternachtsrose (2014)
Die sieben Schwestern (2015)


Verlag:

Goldmann Verlag

Veröffentlicht:

2011

Druckseiten:

ca. 400


52 Kommentare zu „Das Orchideenhaus“

Sehr schön – 10.02.2020

Langatmig und vorhersehbar.

Zu viel und zu schnelles „ich liebe dich“ in JEDER Zeitepoche, vollkommen unrealistisch.

Was mich jedoch am meisten schockierte, ist die Tatsache, das Julia und Kit rausbekommen das sie verwandt sind (Cousin dritten Grades) und dennoch zusammenbleiben UND ein Kind zeugen 😱🙄

Aber dennoch wollt ich wissen wie es ausgeht, obwohl man es geahnt hat

Fragino – 22.12.2019

Der letzte Teil war selbst für dieses Genre zu kitschig

Undine – 31.08.2019

Das Orchidienhaus hat alles, was einen richtigen Schmöcker ausmacht: Leidenschaft, Verrat, Trauer, aber auch ewige Liebe. Zum Träumen und Abtauchen, eine große und generationsübergreifende Geschichte.

Sally – 28.07.2019

Konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen.

Maria – 21.07.2019

Bis auf Seite 120 entnervt aufgegeben, einfach langweilig,

Ähnliche Bücher wie „Das Orchideenhaus“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe