Friedrich Rückert

Friedrich Rückert wurde am 16. Mai 1788 in Schweinfurt geboren. Populär wurde Rückert zunächst mit seinen "Geharnischten Sonetten", die er unter dem Pseudonym Freimund Raimar gegen die napoleonische Besatzung schrieb. 1815 ging Rückert auf Anregung des Ministers von Wangenheim nach Stuttgart, wo er die Redaktion des poetischen Teils des Cotta'schen Morgenblatts für gebildete Stände übernahm, den "Kranz der Zeit" (1817) und "Napoleon", eine politische Komödie in zwei Stücken (1816–1818) erscheinen ließ. Rückert folgte 1826 einem Ruf als Professor der orientalischen Sprachen und Literaturen nach Erlangen. Bekannt sind seine "Kindertotenlieder", in denen er den frühen Tod (Winter 1833/1834) seiner beiden Lieblingskinder beklagt. Friedrich Rückert starb am 31. Januar 1866 in Neuses.

Entdecke die Titel von Friedrich Rückert und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

11 Bücher von Friedrich Rückert

Sortierung: am beliebtesten bei Skoobe

Autoren, die Friedrich Rückert ähnlich sind

Avicenna Edwin Arnold Elizabeth Barrett Browning Khalil Gibran Rabindranath Tagore

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Teste 30 Tage kostenlos