Victor Auburtin

Auburtin, Victor - Berlin, 5. September 1870, Partenkirchen, 28. Juni 1928.
Als Schriftsteller und Journalist französischer Abstammung arbeitete er, zu Beginn des ersten Weltkrieges, bereits seit 1911, als Korrespondent des Berliner Tageblatts in Paris. Wegen seiner deutschen Staatsangehörigkeit verhaftete man ihn am 2. August 1914 in Besançon, als er versuchte, in die Schweiz zu gelangen. Er wurde zunächst in Besançon und dann auf Korsika inhaftiert, nachdem alle Anklagen gegen ihn offiziell fallen gelassen worden waren, und musste drei Jahre lang eine schrecklich anstrengende Gefangenschaft durchleben. Aus gesundheitlichen Gründen entlassen, starb er 10 Jahre später, im Alter von 58 Jahren, an einer im Gefängnis erworbenen Erkrankung.

Entdecke die Titel von Victor Auburtin und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

8 Bücher von Victor Auburtin

Sortierung: am beliebtesten bei Skoobe

Autoren, die Victor Auburtin ähnlich sind

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Teste 30 Tage kostenlos