Limit

Roman

Bücher, Bücher, Bücher Science-Fiction

138 Bewertungen
3.99275

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Limit“

Frank Schätzing LIMIT als eBook – das Digitalbuch mit dem gewissen Extra!
Mai 2025: Die Energieversorgung der Erde scheint gesichert, seit die USA auf dem Mond das Element Helium-3 fördern. Bahnbrechende Technologien des Konzerngiganten Orley Enterprises haben die Raumfahrt revolutioniert, in einem erbitterten Kopf-an-Kopf-Rennen versuchen Amerikaner und Chinesen, auf dem Trabanten ihre Claims abzustecken.
Während der exzentrische Konzernchef Julian Orley mit einer Schar prominenter Gäste zu einer Vergnügungstour ins All aufbricht, soll Detektiv Owen Jericho, den eine unglückliche Liebe nach Shanghai verschlagen hat, die untergetauchte Dissidentin Yoyo ausfindig machen. Was nach Routine klingt, ist tatsächlich der Auftakt zu einer alptraumhaften Jagd von China über Äquatorialguinea und Berlin bis nach London und Venedig. Denn auch andere interessieren sich für Yoyo, die offenbar im Besitz streng gehüteter Geheimnisse und ihres Lebens nicht mehr sicher ist.
Jericho muss sich mit der bildschönen, aber ziemlich anstrengenden Chinesin zusammentun, um den phantomgleichen Gegnern auf die Spur zu kommen. In einer Zeit, in der multinationale Konzerne der Politik zunehmend das Zepter aus der Hand nehmen, führen beide einen verzweifelten Kampf ums Überleben, gehetzt von einer Übermacht hochgerüsteter Killer. Die Suche nach den Drahtziehern führt mitten hinein in die Wirren afrikanischer Söldnerkriege, Machtkämpfe um Öl und alternative Energien, Vorherrschaftsträume im Weltraum – und zum Mond, auf dem sich Orleys Reisegruppe unvermittelt einer tödlichen Bedrohung gegenüber sieht.
Das LIMIT Digitalbuch erscheint mit Zusatzmaterial: Die gegenüber dem gedruckten Buch erweiterte Digitalbuchversion erscheint als sogenanntes Enhanced eBook und enthält Zeichnungen sowie Bonus-Texte von Frank Schätzing. Darunter eine Erläuterung der zentralen Handlungsschauplätze auf Erde und Mond, eine Charakterisierung der wichtigsten Romanfiguren, Frank Schätzings persönliche Lektüretipps sowie zehn Zeichnungen aus der Hand des Autors, die während der Arbeit am Roman entstanden sind. Das LIMIT eBook für das iPhone bzw. für iPodTouch zeigt zudem einen Videoclip mit Ausschnitten der LIMIT live-Bühnenshow.

Verlag:

Kiepenheuer & Witsch eBook

Veröffentlicht:

2010

Druckseiten:

ca. 1277


22 Kommentare zu „Limit“

– 02.10.2019

Zu lang, da zu viele Beschreibungen, die man übersprungen kann.

– 24.01.2019

Furchtbar. Ich habe keine Lust ein Telefonbuch zu lesen. Seitenlang kommen immer mehr Personen dazu. Unerträglich. Im Film geht sowas (zumindest in den 70er Jahre Filmen). Aber in einem Buch? Und damit wird die langatmige Schreibweise erst eingeleitet. Ich denke nach dem Schwarm ist Limit der letzt Versuch von Schätzing etwas zu lesen gewesen.

– 31.07.2018

ich liebe Bücher, in denen vorne alle handelnen Personen kurz vorgestellt werden. Dann kann ich beim Lesen immer nachschauen, wer das gerade ist. Tribut an mein kurzes Gedächtnis. Mir kommen hier zu viele Personen auf wenigen Seiten zu Wort - kann ich mir nicht merken. Schade für den Inhalt. Tod und Teufel ist bisher das beste Werk gewesen.

– 18.06.2018

Anfangs durch die vielen auf den ersten Blick losen Handlungsstränge ist ein langer Atem nötig. Auch das langatmige Abschweifen in

Beschreibungen von geographische

oder theoretische Themen ist nicht mit jedermanns Geduld vereinbar. Trotzdem erinnert es mich an Karl Mays langatmige Prosa welche ich als 8-jähriger verschlungen habe. Jetzt als 44-jähriger sind Sie mir zu langweilig, aber ich erinnere mich noch gerne an den Gefühlszustand, den Sie bei mir auslösten.

– 26.01.2018

fast bis zur Hälfte gelesen und dann aufgegeben. es wurde mir einfach zu blöd. genau wie bei einem anderen buch von diesem autor, das ich kürzlich gelesen habe. es fängt spannend und originell an, um dann immer kitschiger und klischeehafter zu werden. seitenlanges herumgeballere, gepaart mit wundersamen rettungen, muss ich mir nicht antun.

Ähnliche Bücher wie „Limit“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe