Glaube der Lüge

Roman

Serie 

Serie

Elizabeth George

Krimis UK & Irland Klassischer Krimi SPIEGEL Bestseller SPIEGEL Bestseller Taschenbuch

263 Bewertungen
3.89734

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Glaube der Lüge“

Bernard Fairclough ist das Oberhaupt einer wohlhabenden und einflussreichen Familie, die ihren Sitz im Lake District hat. Nichts ist ihm wichtiger, als jeden Makel, der die schöne Fassade beschädigen könnte, zu vermeiden. Als sein Neffe eines Tages tot im See aufgefunden wird, erklärt die örtliche Polizei schnell, dass es sich um einen Unfall handelt. Fairclough, der dennoch jeden Verdacht ausräumen will, engagiert Inspector Thomas Lynley von New Scotland Yard. Und wie dieser schon bald entdeckt, gibt es einige Familienmitglieder, die einen Grund gehabt hätten, Ian Cresswell Böses zu wollen. Zusammen mit seiner Kollegin Barbara Havers in London kommt er den Geheimnissen der Faircloughs Schritt für Schritt näher – und entdeckt dabei hinter der Fassade das Trümmerfeld ...

Über Elizabeth George

Akribische Recherche, präziser Spannungsaufbau und höchste psychologische Raffinesse zeichnen die Bücher der Amerikanerin Elizabeth George aus. Ihre Fälle sind stets detailgenaue Porträts unserer Zeit und Gesellschaft. Elizabeth George, die lange an der Universität »Creative Writing« lehrte, lebt heute auf Whidbey Island im Bundesstaat Washington, USA. Ihre Bücher sind allesamt internationale Bestseller, die sofort nach Erscheinen nicht nur die Spitzenplätze der deutschen Verkaufscharts erklimmen. Ihre Lynley-Havers-Romane wurden von der BBC verfilmt und auch im deutschen Fernsehen mit großem Erfolg ausgestrahlt.


Verlag:

Goldmann Verlag

Veröffentlicht:

2012

Druckseiten:

ca. 574

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Serie 

Weitere Titel aus der Serie

Sieh Dir alle Titel der Serie an

10 Kommentare zu „Glaube der Lüge“

BeckerT – 27.07.2014
Na ja! Leider war meine Erwartungshaltung nach den beiden letzten Romanen offensichtlich zu hoch angesetzt. Ich hätte mich über einen fiesen Mord mehr gefreut, auch war vieles vorhersehbar. Da ich das Buch bis zum Ende gelesen habe, gibt es dann doch noch 3 *.

Akilini – 02.03.2013
Es gab schon bessere Lynleys, zuviel von allem und vor allem zu viele Traumata auf einmal.

Caro17 – 11.09.2012
neues von Lynley.. Wer Lynley und Co. mag wird großen gefallen an diesem unblutigen Krimi haben. Sehr unterhaltsam, nur gegen Ende ein paar Längen.

Dazee – 09.09.2012
Ganz gut! Wenn nur die blöde Deborah nicht wär...

ellamuc – 07.09.2012
seit langem wieder der beste Thriller von Elisabeth George Spannend und vielschichtig

rose77 – 25.09.2012
netter Zeitvertreib Ein netter Zeitvertreib, aber leider auch nicht mehr. Ich fand, Inspector Lynley kam etwas zu kurz in diesem Roman neben den diversen anderen Charakteren, um die sich die Story hauptsächlich dreht. Ich war jetzt nicht wirklich gefesselt von der Geschichte und bin auch froh, dass ich mir das Buch nicht gekauft, sondern "nur" als ebook geliehen habe :)

Gunnar – 03.11.2012
typisch Elizabeth George Gut geschrieben,Spannung wird bis zum Ende gehalten. Überraschendes ende

Elaliza – 14.02.2014
Habe nach einem Drittel aufgegeben. Hätte vielleicht mit dem ersten Buch beginnen sollen. Zuviele Personen, bei denen ich das Gefühl hatte, hier fehlt mir Vorwissen. Dann fehlte mir auch die Spannung, um motiviert zu werden, weiterzulesen. Diese Krimireihe ist nichts für mich.

BookstaBee – 19.12.2012
Ich hoffe nur, dass in den nächsten Romanen Inspektor Lynley wieder ein Mann ist und kein wechseljähriges Weichei. Ach ja, könnte demnächst mal irgendein durchgeknallter Typ oder eifersüchtige Ehefrau oder genervter Mitmensch diese unerträgliche Deborah "entsorgen", ehe sie noch mehr Unheil anrichtet und/oder mit ihrer Schnüffelei und Aufdringlichkeit in den Tod treibt?

Kranichstein – 01.03.2013
Der Schluss ist etwas langatmig

Ähnliche Titel wie „Glaube der Lüge“

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Jetzt kostenlos testen
Netzsieger testet Skoobe