Die letzte Spur

Kriminalroman

SPIEGEL ONLINE Taschenbuch-Bestseller Krimis UK

385 Bewertungen
4.3013

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Die letzte Spur“

Elaine Dawson ist vom Pech verfolgt. Als sie nach Gibraltar zur Hochzeit einer Freundin reisen will, werden sämtliche Flüge in Heathrow wegen Nebels gestrichen. Anstatt in der Abflughalle zu warten, nimmt sie das Angebot eines Fremden an, in seiner Wohnung zu übernachten – und wird von diesem Moment an nie wieder gesehen. Fünf Jahre später rollt die Journalistin Rosanna Hamilton den Fall neu auf. Plötzlich gibt es Hinweise, dass Elaine noch lebt. Doch als Rosanna diesen Spuren folgt, ahnt sie nicht, dass sie selbst bald in Lebensgefahr schweben wird …

Über Charlotte Link

Charlotte Link, geboren in Frankfurt/Main, ist die erfolgreichste deutsche Autorin der Gegenwart. Ihre psychologischen Spannungsromane sind internationale Bestseller. Allein in Deutschland wurden bislang über 24 Millionen Bücher von Charlotte Link verkauft und ihre Romane sind in zahlreiche Sprachen übersetzt. Die Verfilmungen, beispielsweise Das andere Kind, werden im Fernsehen mit enorm hohen Einschaltquoten ausgestrahlt.
Charlotte Link lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Frankfurt/Main.

Werkauswahl:

Das Haus der Schwestern (1999)
Die Rosenzüchterin (2000)
Der Beobachter (2011)
Im Tal des Fuchses (2012)
Die Betrogene (2015)


Verlag:

Blanvalet Taschenbuch Verlag

Veröffentlicht:

2014

Druckseiten:

ca. 483


37 Kommentare zu „Die letzte Spur“

– 16.05.2019

Immer wieder spannend. Liest sich gut weg.

– 10.10.2018

Phasenweise sehr langatmig, man sich zwingen "dran zu bleiben"

– 05.07.2018
– 21.05.2018

auf Seite 360 weggelegt. Todlangweilig.

– 15.10.2017

Der Plot ist spannend, aber die ausschweifenden inneren Monologe und die endlosen Wetterbeschreibungen nerven. Die Handlungsweise der Protagonistin ist häufig nicht nachvollziehbar.

Ähnliche Bücher wie „Die letzte Spur“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Jetzt kostenlos testen
Netzsieger testet Skoobe