Bedenke, was du tust

Roman

Elizabeth George

Krimis UK & Irland Klassischer Krimi SPIEGEL Bestseller SPIEGEL Bestseller Taschenbuch

754 Bewertungen
4.18568

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 12,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Bedenke, was du tust“

Inspector Lynley und Barbara Havers auf der Spur eines mysteriösen Giftmords ...

Barbara Havers folgt am liebsten ihrem Instinkt, Regeln und Vorschriften interessieren sie wenig. Nach ihren letzten Alleingängen hat sie aber keinen guten Stand bei ihrer Chefin Isabelle Ardery. Ein falscher Schritt und sie könnte strafversetzt werden. Mit Unterstützung von DI Thomas Lynley will sie ihrer Chefin beweisen, dass sie ein guter Detective ist. Da kommt es ihr gerade gelegen, dass sich in Cambridge ein mysteriöser Todesfall ereignet hat: Die Bestsellerautorin Clare Abbott wurde tot in ihrem Hotelzimmer aufgefunden. Aber war es überhaupt ein Mord? Clares Freundin und Lektorin Rory Statham glaubt jedenfalls nicht an einen natürlichen Tod. Auch Barbara hat das Gefühl, dass es im Verborgenen einen Gegenspieler gibt, der einem perfiden Plan folgt – ein Gefühl, das bestätigt wird, als sie Rory kurz darauf mit dem Tod ringend in ihrer Wohnung auffindet ...

Über Elizabeth George

Akribische Recherche, präziser Spannungsaufbau und höchste psychologische Raffinesse zeichnen die Bücher der Amerikanerin Elizabeth George aus. Ihre Fälle sind stets detailgenaue Porträts unserer Zeit und Gesellschaft. Elizabeth George, die lange an der Universität »Creative Writing« lehrte, lebt heute auf Whidbey Island im Bundesstaat Washington, USA. Ihre Bücher sind allesamt internationale Bestseller, die sofort nach Erscheinen nicht nur die Spitzenplätze der deutschen Verkaufscharts erklimmen. Ihre Lynley-Havers-Romane wurden von der BBC verfilmt und auch im deutschen Fernsehen mit großem Erfolg ausgestrahlt.


Verlag:

Goldmann Verlag

Veröffentlicht:

2015

Druckseiten:

ca. 565

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


10 Kommentare zu „Bedenke, was du tust“

doosie – 24.04.2016
Endlich wieder ein weniger episch ausgelegter Lynley-Roman, mehr Spannung. Vermisse St. James' Frau Deborah und ihren Vater, aber dennoch - diesmal wieder gelungen.

cookie4230 – 30.04.2016
Die letzten Bücher der Reihe fand ich nicht so gelungen, dieses hier ist endlich wieder besser.

Fotoflex – 18.04.2017
spannend, aber insgesamt ein wenig zu dick aufgetragen

Caro17 – 20.02.2018
Ein Wiedersehen mit den altbekannten Figuren- eine spannende Geschichte- sehr gemütlich zu lesen.

Endlich wieder ein Inspector Lynley Roman, den ich nicht aus der Hand legen mochte.

Flederwisch – 08.08.2016
Unendlich langweilig. 100 Seiten lang habe ich mich abgemüht und dann aufgegeben.

josefine – 12.06.2016
Wie immer fantastisch

BookstaBee – 22.04.2016
Es tut mir Leid, aber diesmal war es einfach zu langatmig und letztendlich zu langweilig. Außerdem konnte ich mich in keine einzige Person oder deren absolut nicht nachvollziehbaren Handlungen hinein versetzen.

erdferkel – 28.04.2016
Endlich wieder ein "normaler" Lynley. Spannend, gut geschrieben, tolle Charaketrstudien. Der letzt davor, der Alleingang von Havers, war einfach grauenvoll. Ein Punkt Abzug weil mich persönlich die Havers/Ardery-Problematik langsam nervt.

Eveander – 24.04.2016
Mehr als ein Krimi eine interessante psychologische Studie. Einige Längen, wie von der episch breiten Elizabeth George gewohnt. Um Längen besser als ihre letzten Romane

Ähnliche Titel wie „Bedenke, was du tust“

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Jetzt kostenlos testen