Outlander - Der Ruf der Trommel

Roman

 

Serie

Diana Gabaldon

LITERATUR SPIEGEL Paperback-Bestseller 16. - 18. Jahrhundert

179 Bewertungen
4.72626

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Outlander - Der Ruf der Trommel“

In „Der Ruf der Trommel“, dem vierten Band von Diana Gabaldons opulenter Zeitreise-Saga „Outlander“ bietet die internationale Bestseller-Autorin wieder alles, was man von einem ihrer mitreißenden Schmöker erwartet: Abenteuer, Leidenschaft, Romantik und Spannung. Die leidenschaftliche Liebes-Geschichte von Diana Gabaldons zentralem Liebes-Paar Clare und Jamie Fraser findet hier ihre spannende Fortsetzung vor der malerisch-wilden Kulisse North Carolinas im 18. Jahrhundert:

Nach einer langen und abenteuerlichen Reise über den Atlantik erreichen Claire und Jamie Fraser im Jahr 1767 die amerikanischen Kolonien. Doch nach einem Schiffsunglück stehen sie mit leeren Händen da. Weil Jamie sich nicht in die Abhängigkeit von seiner verwitweten Tante Jocasta begeben will, nimmt er das Angebot des Gouverneurs William Tryon an: Gegen das Versprechen, im Falle eines Aufstands Soldaten für die Krone zu stellen, erhält Jamie Siedlungsland in North Carolina. So ziehen er und Claire zusammen in die Wildnis und bauen dort die Siedlung Fraser's Ridge auf. Doch Claire fürchtet den Moment, in dem William Tryon die Einlösung des Versprechens einfordern wird …

Der 4. Band der Outlander-Saga (Band 1: Feuer und Stein; Band 2: Die geliehene Zeit; Band 3: Ferne Ufer) wieder in exklusiver Premiumausstattung!

„Es kann nur eine geben – Diana Gabaldon ist die Mutter aller Highlander!“ Brigitte

Über Diana Gabaldon

Diana Gabaldon ist die Autorin der beliebten Highland-Saga, die bereits mehr als 26 Millionen Mal verkauft wurde. Bevor sie sich hauptberuflich dem Schreiben widmete, war die studierte Zoologin und Meeresbiologin als Professorin tätig.

Diana Gabaldon wurde am 11. Januar 1952 geboren und wuchs in Flagstaff, Arizona auf. Nach der Schule studierte sie Zoologie an der Northern Arizona University und schloss das Studium mit dem Bachelor of Science ab. Im Anschluss machte sie ihren Master of Science in Meeresbiologie an der University of California in San Diego. Außerdem hat Gabaldon im Fach Verhaltensökologie promoviert und lehrte mehrere Jahre als Professorin an der Arizona State University, bevor sie mit dem Schreiben von Romanen begann.
In den 70er Jahren schrieb Gabaldon Comics für Walt Disney und gründete während ihrer Zeit als Professorin das Magazin Science Software Quarterly. Ihr erster Roman war lediglich als eine Art Schreibübung gedacht - an eine Veröffentlichung dachte Gabaldon damals nicht. Die Hintergründe zu den in Schottland spielenden Romanen der Highland-Saga recherchierte die Autorin daher zunächst ausschließlich in Bibliotheken. Erst seit dem Erfolg der Bücher ist es ihr möglich, regelmäßig nach Schottland zu reisen und auch vor Ort zu recherchieren.
Die Romane der Highland-Saga (Originaltitel: Outlander) sind neben historischen Romanen auch Liebes- und Abenteuerromane und lassen sich auf Grund der Zeitreise der Protagonistin auch dem Bereich Science-Fiction zuordnen. Die Highland-Saga ist mittlerweile in 26 Ländern in 23 Sprachen erschienen und wurde mehr als 26 Millionen Mal verkauft. Des Weiteren wurden erste Staffeln der TV-Serie unter dem Titel Outlander ausgestrahlt.
Neben der Highland-Saga schrieb Gabaldon eine zweite Reihe, die Lord-John-Saga. Der Protagonist dieser Reihe ist Lord John Grey, der in der Highland-Saga eine Nebenrolle spielt. Außerdem verfasste sie eine Graphic Novel, die ebenfalls in der Highlandwelt angesiedelt ist: Feuer und Stein: Eine Liebe in den Highlands. Diese Geschichte wird jedoch aus der Sicht von Jamie Fraser erzählt, einem der Hauptcharaktere aus den Highlandromanen. Derzeit arbeitet Gabaldon an dem neunten Band der Highland-Reihe. Auch ein zweites Kompendium zur Highlandwelt ist in Arbeit.
Diana Gabaldon hat drei erwachsene Kinder und lebt mit ihrem Mann und diversen Haustieren die meiste Zeit des Jahres in Scottsdale, Arizona.

Werkauswahl:

Highland-Saga:
Band 1: Feuer und Stein (1995)
Band 2: Die geliehene Zeit (1996)
Band 3: Ferne Ufer (1997)
Band 4: Der Ruf der Trommel (1998)
Band 5: Das flammende Kreuz (2002)
Band 6: Ein Hauch von Schnee und Asche (2005)
Band 7: Echo der Hoffnung (2009)
Band 8: Ein Schatten von Verrat und Liebe (2014)

Der magische Steinkreis. Das große Kompendium zur Highland-Saga. (2000)
Feuer und Stein. Eine Liebe in den Highlands. Graphic Novel. (2011)

Lord-John-Saga:
Das Meer der Lügen (2005)
Die Sünder der Brüder (2009)
Die Fackeln der Freiheit (2012)
Die Hand des Teufels (2006)
Zeit der Stürme (2013)


Verlag:

Knaur eBook

Veröffentlicht:

2017

Druckseiten:

ca. 1303


 

Weitere eBooks aus der Serie

Sieh Dir alle Bücher der Serie an

2 Kommentare zu „Outlander - Der Ruf der Trommel“

Mutti – 20.04.2019

auch der 4. Band steht den anderen in nichts nach. Klare Leseempfehlung !!

else-anna – 11.02.2018

Tatsächlich fängt der erste Teil der Serie ein wenig langweilig an - aber spätestens wenn Claire im Schottland des 18. Jahrhunderts ankommt und Jamie kennen- und lieben lernt kann man sich der Geschichte kaum entziehen! Ich liebe vor allem die späteren Bücher (20 Jahre später) Diana Gabaldon schreibt so flüssig und glaubhaft mit geschichtlichen Fakten, dass man völlig in die Geschichte einfließt, die Bücher sind so viel besser als die Serie im Fernsehen - leider hat hier das zusammenkürzen sein Opfer gefordert! Die ersten Teile waren noch richtig gut, aber der Zauber konnte ab Staffel 3 nicht mehr aufrecht erhalten werden.

Ähnliche Bücher wie „Outlander - Der Ruf der Trommel“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe