Pforte der Verdammnis

Historischer Kriminalroman | Jetzt als Serie bei Disney+

C.J. Sansom

Historische Kriminalromane 5. - 16. Jahrhundert Bücher im Namen der Rose – spannende historische Romane

130 Bewertungen
4.18462

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 12,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Pforte der Verdammnis“

Shardlake: jetzt als Serie bei Disney+
England, im Jahre 1537: Die Reformation ist in vollem Gange, Heinrich VIII hat sich selbst zum "Oberhaupt der Kirche" ernannt und unter Thomas Cromwells Befehl reisen Kommissare durchs Land, die die Klöster inspizieren sollen.
Im Kloster von Scarnsea an der Südküste Englands sind derweil die Dinge gänzlich außer Kontrolle geraten. Einem von Cromwells Kommissaren ist dort mit einem einzigen Säbelhieb der Kopf vom Rumpf abgetrennt worden. In der folgenden Nacht wird ein schwarzer Hahn auf dem Altar geopfert. Wer steckt dahinter? Und warum?
Matthew Shardlake, Rechtsanwalt und lange Zeit ein Befürworter der großen Reformation, wird von Cromwell nach Scarnsea beordert, um die Sachlage zu klären.
Aber je mehr er ermittelt, desto klarer wird ihm auch, dass er im Grunde niemandem und nichts trauen kann.....
Ein furioser Kriminalroman, der hinter den Mauern eines südenglischen Klosters ein teuflisches Szenario entfaltet.
Alle Bände der Matthew-Shardlake-Serie:

- Die Pforte der Verdammnis
- Das Feuer der Vergeltung
- Der Anwalt des Königs
- Das Buch des Teufels
- Der Pfeil der Rache
- Die Schrift des Todes
- Die Gräber der Verdammten

Über C.J. Sansom

C. J. Sansom estudió en la Universidad de Birmingham, donde se licenció, y también cursó un doctorado en Historia. Tras pasar por varios empleos, trabajó como abogado hasta que decidió dejarlo todo para escribir a tiempo completo. Además de "Invierno en Madrid", C. J. Sansom ha escrito otras tres novelas de tema histórico, cuyo protagonista es el abogado Matthew Shardlake. Recientemente, la cadena de librerías Waterstone’s eligió a C. J. Sansom «uno de los veinticinco novelistas del futuro».


Verlag:

FISCHER E-Books

Veröffentlicht:

2015

Druckseiten:

ca. 376

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


6 Kommentare zu „Pforte der Verdammnis“

Anni68 – 23.02.2021
War gut zu lesen. Gegen Ende hin wurde es ziemlich zäh.

Monika – 10.07.2019
Ab etwa der Mitte des Buches würde es etwas langatmig. Ansonsten aber unterhaltsam.

Berthilde – 12.02.2020
Buch 1: Super, kann gar nicht aufhören zu lesen.

Eagelcat – 30.12.2020
Spannend geschrieben. Die Kombination Geschichte und Phantasie ist sehr harmonisch.

Ein Beutel voller Buecher – 22.06.2024
Ein toller, spannender und gelungener Auftakt der Reihe. Auch beim zweiten Mal lesen sehr viel Freude gehabt.

Ähnliche Titel wie „Pforte der Verdammnis“

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Jetzt kostenlos testen