Tod in Kreuzberg

Krimi

Christian v. Ditfurth

Regionalkrimi Krimis Deutschland

24 Bewertungen
3.2083

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Tod in Kreuzberg“

Platten-Rosi ist tot. Ihre Leiche lag auf der Admiralbrücke. Dort, wo Kreuzberg überlaufen wird von Touristen. Wo Immobilienspekulanten die Mieter verdrängen, um Luxuswohnungen für die Reichen zu bauen. Rosi war eine Freundin der Okerstraßen-WG gewesen. Von Matti, dem abgebrochenen Studenten und Taxifahrer. Von Dornröschen, hinter dessen Dauergähnen sich ein hellwacher Verstand verbirgt. Von Twiggy, der fast alles beschaffen kann und geheimnisvollen Geschäften nachgeht.

Die Polizei behauptet, den Mord aufgeklärt zu haben, und erschießt den Tatverdächtigen auf der Flucht. Doch Dornröschen weiß, dass Rosi Machenschaften der Kolding AG aufgedeckt hat, jenes Immobilienhais, der den halben Gräfekiez aufgekauft hat. Rosi führte in einer Bürgerinitiative den verlorenen Kampf gegen die »Aufwertung von Wohnraum«. Sie schreckte vor militanten Aktionen nicht zurück.

Die Okerstraßen-WG stößt auf einen Sumpf der Korruption. Spekulanten, Politiker und Bürokraten schieben sich die Beute zu. Als die WG dem Mörder nahekommt, schlägt er zurück. Brutal und gnadenlos.


Verlag:

carl's books

Veröffentlicht:

2012

Druckseiten:

ca. 308

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


2 Kommentare zu „Tod in Kreuzberg“

Walli – 06.03.2015
Langatmig und voller Klischees, keineswegs zählt dieser Krimi zu den besten Veröffentlichungen von C.v. Ditfurth.

Fritz68 – 14.02.2013
Sehr spannend geschrieben, nette Beschreibungen von Berlin und dem Leben in der Stadt

Ähnliche Titel wie „Tod in Kreuzberg“

Netzsieger testet Skoobe