Heldenfabrik

Thriller

Serie 

Serie

Christian v. Ditfurth

Thriller Deutschland Psychothriller

261 Bewertungen
4.31418

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Heldenfabrik“

Der erste Fall des außergewöhnlichen Hauptkommissars de Bodt

Die Täter hinterlassen nichts außer den Kugeln ihrer Maschinenpistolen in den Leichen ihrer Opfer. Und einem Gedicht über den Tod. Nach dem Mordanschlag auf den Vorstand eines Berliner Chemiekonzerns zieht ein Killer eine Blutspur durch das Land. Hauptkommissar Eugen de Bodt steht vor einem unlösbaren Fall. So scheint es jedenfalls. Verlassen kann er sich nur auf seine Mitarbeiter: Silvia Salinger, die ihn stärker anzieht, als es seiner Ehe guttut. Und Ali Yussuf, der unter der Zappelphilippkrankheit ADHS leidet.

Ditfurths coole Mischung aus Härte und Esprit erzeugt atemlose Spannung.

Über Christian v. Ditfurth

Christian v. Ditfurth, geboren 1953, ist Historiker und lebt als freier Autor in Berlin. Zuletzt hat er neben Sachbüchern und Thrillern (Das Moskau-Spiel, 2010) Kriminalromane um den Historiker Josef Maria Stachelmann veröffentlicht, die auch in den USA, in Frankreich, Spanien und Israel veröffentlicht wurden. Zuletzt erschienen Das Dornröschen-Projekt und Tod in Kreuzberg.


Verlag:

carl's books

Veröffentlicht:

2014

Druckseiten:

ca. 373

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


Serie 

Weitere Titel aus der Serie

Sieh Dir alle Titel der Serie an

10 Kommentare zu „Heldenfabrik“

aynrand – 25.08.2014
Witziges Ermittlerteam , Fortsetzung wünschenswert

itsmeylife – 27.07.2020
Schöne Urlaubslektüre. Manchmal etwas sehr oberflächlich ....

Festnest – 29.10.2014
Tolle Charaktere, toller Stil, der Fall ist für meinen Geschmack aber ein Stückchen zu unrealistisch ausgefallen. Bleibt trotzdem sicher nicht der einzige Band, den ich aus dieser Reihe verschlingen werde

Impatiens – 03.07.2019
Sehr spannend geschrieben!

wobliers – 27.08.2014
muss gelesen werden. endlich mal wieder ein lesenswert er deutscher gegenwartskrimi.

Iridan – 04.01.2015
Wie macht er das nur?

Marco – 17.12.2014
Hat mir sehr gefallen. Zeitweise und vor allem am Ende fand ich es doch etwas zu dick aufgetragen. Liest sich sehr gut! Ich war allerdings von mir selbst überrascht, wieviel Sympathie ich über lange Zeit für den Charakter des "André" aufbrachte - einem kalten Mörder! Sein sang und klangloser Untergang (im warsten Sinne) war da ein sehr guter Fingerzeig. Alles in Allem - absolute Weiterempfehlung!

Marlis Roth – 17.02.2019
grossartige story...legt man nicht mehr weg bevor die letzte zeile gelesen ist! klasse!

Nakimoku – 23.06.2015
Einfach ein tolles Buch!!

Hawo – 05.12.2017
Spiztenklasse — wunderschön fabuliert !

Ähnliche Titel wie „Heldenfabrik“

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Jetzt kostenlos testen
Netzsieger testet Skoobe