Splitterherz

 

Serie

Jung und gefährlich – spannende Jugendbücher Hätte, hätte, Fahrradkette... Fantasy

99 Bewertungen
4.3838

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Splitterherz“

Es gibt genau einen Grund, warum Elisabeth Sturm nicht mit fliegenden Fahnen vom platten Land zurück nach Köln geht, und dieser Grund heißt Colin. Der arrogante, unnahbare, aber leider auch äußerst faszinierende Colin gibt Ellie ein Rätsel nach dem anderen auf, und obwohl sie sich mit aller Macht dagegen wehrt, kann sie sich seiner Ausstrahlung nicht entziehen.
Bald muss Ellie einsehen, dass Colin viel mehr mit ihrer Familie verbindet, als sie sich je vorstellen könnte. Ihr Vater Leo verbirgt ein Geheimnis, das ihn und Colin zu erbitterten Gegnern macht - und das Ellie in tödliche Gefahr bringt.
Dass sie mit ihren seltsamen nächtlichen Träumen den Schlüssel zu dem Rätsel in der Hand hält, begreift Ellie erst, als ihre Gefühle für Colin alles zu zerstören drohen, was sie liebt.

Mit der romantischen Liebesgeschichte von Elli und ihrem träumeverzehrenden Nachtmahr Colin gelang Bettina Belitz ein grandioses Debüt. Die Splitterherz-Trilogie ist All-Age Lesefutter vom Feinsten. Für alle, die gerne Paranormal Romances lesen, ein Muss.

"Splitterherz" ist der erste Band einer Trilogie.

Über Bettina Belitz

Bettina Belitz wurde 1973 an einem sonnigen Spätsommertag in Heidelberg geboren. Schon als Kind fing sie damit an, eigene Geschichten zu schreiben. Nach ihrem Studium arbeitete Bettina Belitz zunächst als freie Journalistin und Texterin. Heute lebt sie umgeben von Pferden, Schafen, Katzen und Hühnern als freie Autorin in einem 400-Seelen-Dorf im Westerwald.


Verlag:

script5

Veröffentlicht:

2013

Druckseiten:

ca. 488


 

Weitere eBooks aus der Serie

Sieh Dir alle Bücher der Serie an

8 Kommentare zu „Splitterherz“

– 20.04.2015

Sehr langgezogen.Es fehlt einfach die Spannung

– 17.03.2015

Das Buch ist gut geschrieben und die Geschichte ist auch schön. Nur wird meiner Meinung nach der Anfang etwas zu sehr in die Länge gezogen.

– 04.01.2015

Die Idee mit den Nachtmahren ist endlich mal wieder was Neues zwischen Vampiren, Werwölfen und Elfen. Ab und zu war es ziemlich vorhersehbar, aber sonst sehr lesenswert.

– 02.11.2014

Ganz so begeistert bin ich von der Geschichte leider nicht.

Obwohl die Charaktere überzeugen, plätschert die Geschichte manchmal so vor sich hin. Ein paar Seiten weniger hätten es hier sicherlich auch getan.

Ähnliche Bücher wie „Splitterherz“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe