Love Letters to the Dead

(deutsche Ausgabe)

Ava Dellaira

Mehr als ein paar Zeilen Romane

101 Bewertungen
4.33663

+ Merken

Entdecke diesen und 300.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Love Letters to the Dead“

Eine Geschichte voller Liebe und Weisheit: Das beeindruckendste Jugendbuch des Jahres

Es beginnt mit einem Brief. Laurel soll für ihren Englischunterricht an eine verstorbene Persönlichkeit schreiben. Sie wählt Kurt Cobain, den Lieblingssänger ihrer Schwester May, die ebenfalls viel zu früh starb. Aus dem ersten Brief wird eine lange Unterhaltung mit toten Berühmtheiten wie Janis Joplin, Amy Winehouse und Heath Ledger. Denn die Toten verstehen Laurel besser als die Lebenden. Laurel erzählt ihnen von der neuen Schule, ihren neuen Freunden und Sky, ihrer großen Liebe. Doch erst, als sie die Wahrheit über sich und ihre Schwester May offenbart, findet sie den Weg zurück ins Leben und kann einen letzten Brief an May schreiben …

Verlag:

cbj

Veröffentlicht:

2015

Druckseiten:

ca. 278

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


10 Kommentare zu „Love Letters to the Dead“

Eule – 16.07.2018
Sehr gute es Buch!

Lisa – 05.06.2017
Ein wunderbares Buch, welches mich sehr berührt hat.

Jule – 20.12.2016
wunderschön traurig <3

– 29.04.2016
Okay das wird ein langer Text mit vielen Rechtschreibfehler😅 Hey, Ich weiß nicht was ich über das Buch sagen soll außer dass es fantastisch ist. Ich hab es lange in meiner liste warten lassen. Und nach 1000 Jahren habe ich angefangen es zu lesen. Mir war nicht bewusst was mich nun erwartet aber das was ich gelesen hab wahr es nicht. Ich dachte es wäre ein langweiliges Buch mit viele Briefen über ein langweilliges Mädchen. Aber es wagr nicht so. Es geht um Schmerz denn man seelisch spüren konnte oder es lag einfach daran das ich zu sentimental bin😅 Naja welcher Mensch weint in jedem Kapitel...also ich nicht😶😅😃. Nach diesem Buch habe ich auch angefangen Briefe zu schreiben. Z.b an Menschen die ich schon immer mal kennenlernen will. mein Fazit Ich liebe dieses buch ❤ es gab höhen und tiefen. Und Liebe und Freundschaft. Es hat mich berührt und soll noch viele andere Menschen berühren. Also viel Spaß dabei.😆😀😍❤

RememberMe – 08.04.2016
Wunderschönes Buch! Tolle story, sorgfältig gewählte und vor allem treffende Worte!

Schattenwege – 05.04.2016
Durch seinen großen Erfolg in Amerika war "Love Letters to the Dead" bereits vor seinem deutschen Veröffentlichungstermin bei vielen Lesern ein echter Geheimtipp. Und tatsächlich kann Ava Dellaira mit ihrer Geschichte über ein trauerndes Mädchen, das seinen Verlust und seine Schuld in Briefen an verstorbene Berühmtheiten zu verarbeiten versucht, das Leserherz an so mancher Stelle erwärmen. Leider zieht sich diese Stärke nicht durch das komplette Buch, sodass es zwischendurch immer wieder zu zähen Phasen kommt, die das Lesevergnügen extrem schmälern. Trotzdem bietet der Jugendroman auch zahlreiche schöne Momente, für die sich das Durchhalten lohnt, und gerade das letzte Viertel schafft einen ganz besonderen Nachhall. Ein Buch, das zumindest in Teilen zum Innehalten und Nachdenken einlädt.

Jacqueline – 07.03.2016
So spannend und traurig ich konnte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen... Sehr gut geschrieben ich hab sogar ein paar mal geweint 😊❤

Carina – 02.03.2016
Abwechslungsreiches Jugendbuch um Trauerbewältigung, das Erwachsenwerden und die erste große Liebe. Der Roman ist ähnlich wie ein Tagebuch aufgebaut, die Hauptfigur Laurel hat nach dem plötzlichen Tod der älteren Schwester May die Schule gewechselt und schreibt ihre Erlebnisse nun in Briefform an verstorbene Film- und Musikstars wie Judy Garland, Kurt Cobain oder Amy Winehouse, dabei kommt ihr Geheimnis erst relativ spät heraus. Das Buch ist entsprechend der jungen Zielgruppe locker-leicht geschrieben, zwar auch mit Humor aber auch Naivität und einigen erzählerischen Unstimmigkeiten, für Zwischendurch aber vollkommen in Ordnung.

Carmen – 15.09.2015
Sehr fesselnd und wunderschön geschrieben. Auch für Leute, die nicht mehr so ganz im Teenie-Alter sind 😉

Andyjessy – 12.09.2015
Sehr schönes Buch...

Ähnliche Titel wie „Love Letters to the Dead“

Netzsieger testet Skoobe