Die Geisha

Roman

Arthur Golden

Grenzenlose Liebe Asien erlesen Amerika Gegenwartsliteratur Über Länder & Kulturen Moderne Klassiker

239 Bewertungen
4.48954

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Die Geisha“

Zu Beginn der 30er-Jahre wird das einfache Fischermädchen Chiyo in die alte Kaiserstadt Kyoto gebracht. Nach einer qualvollen Ausbildung steigt sie zu einer der begehrtesten Geishas in ganz Japan auf. Doch ihr Traum vom privaten Glück erfüllt sich erst nach dem Untergang der alten Geisha-Kultur.

Arthur Golden hat mit seinem Roman »Die Geisha« einen Klassiker geschrieben – ein faszinierendes Asien-Epos.

»›Die Geisha‹ ist ein Roman voll beeindruckender Intensität. Golden ist ein Meisterwerk gelungen.« Hannoversche Allgemeine Zeitung

Über Arthur Golden

Arthur Golden, 1957 in Tennessee geboren, studierte in Harvard Kunstgeschichte mit dem Schwerpunkt japanische Kultur. Anschließend verbrachte er mehrere Jahre in Japan. Der Roman "Die Geisha" ist sein erstes Buch, an dem er fast zehn Jahre gearbeitet hat. Golden lebt mit seiner Frau und seinen zwei Kindern in Massachusetts.


Verlag:

C.Bertelsmann Verlag

Veröffentlicht:

2006

Druckseiten:

ca. 545

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


10 Kommentare zu „Die Geisha“

gebrael – 22.11.2015
Wie eine Zeitreise

luethi – 31.03.2015
Unterhaltsam und einfühlsamer Einblick in eine fremde Kultur

Luna – 22.05.2016
Es macht immer wieder Spaß dieses Buch zu Lesen, und es wird nicht das letzte Mal gewesen sein...

euripides – 02.02.2015
Sabina – 09.04.2013
Ein wahrheitsgetreuer, interessanter Einblick in eine fremde, ungewöhnliche Kultur und in den Beruf der Geisha.

Lalilu – 26.03.2017
eine sehr einfhülsames Geschichte 💓💕💕

Besabra – 14.07.2015
Guter Schreibstil. Fesselnde, spannende Geschicht. Richtig toll!

Held-des-Halmes – 25.10.2019
Interessant, aber teilweise sehr langatmig. Trotzdem habe ich immer wieder weitergelesen.

tines – 08.12.2016
Linni93 – 07.10.2013
100 mal besser als der Film. Spannend zu lesen, konnte kaum aufhören.

Ähnliche Titel wie „Die Geisha“

Netzsieger testet Skoobe