Vom Inder, der mit dem Fahrrad bis nach Schweden fuhr um dort seine große Liebe wiederzufinden

Eine wahre Geschichte

Per Andersson Per J. Andersson

Gegenwartsliteratur I want to ride my bicycle Liebe kennt keine Distanz Kleines Fernweh – Indien erlesen SPIEGEL Bestseller Taschenbuch

297 Bewertungen
4.45455

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Vom Inder, der mit dem Fahrrad bis nach Schweden fuhr um dort seine große Liebe wiederzufinden“

Alles, was man zum Glück braucht, ist Vertrauen und ein Fahrrad
1975 lernt Pikay in Neu-Delhi durch Zufall die junge Schwedin Lotta kennen und verliebt sich unsterblich in sie. Als Lotta zurück nach Schweden geht, setzt sich Pikay kurz entschlossen auf ein altes Fahrrad und fährt ihr hinterher … Diese Geschichte erzählt vom unglaublichen Schicksal des kastenlosen Pradyumma Kumar, genannt Pikay. In ärmlichen Verhältnissen aufgewachsen, kennt er nur Extreme: Mal wird der talentierte Porträtzeichner von Indira Gandhi eingeladen, sie zu malen, mal muss er hungern und schläft auf der Straße. Eines Abends taucht neben seiner Staffelei ein blondes Mädchen auf – und eine unglaubliche Liebesgeschichte nimmt ihren Anfang. Als Lotta zurück nach Schweden geht, stehen die Chancen schlecht für die beiden – wäre da nicht ein altes Fahrrad. Damit macht sich Pikay auf den Weg, um die 7.000 km von Asien nach Europa zurückzulegen. Auch zahlreiche Rückschläge können ihn nicht aufhalten, bis er schließlich tatsächlich in der Heimat Lottas ankommt, einer völlig anderen Welt … Um das Happy End gleich zu verraten: Heute sind die beiden seit über 35 Jahren verheiratet, haben zwei Kinder und leben auf einem alten Bauernhof in der Nähe von Borås.
»Pikays Lebensgeschichte ist ein großartiger Pageturner.« Svenska Dagbladet

Verlag:

Kiepenheuer & Witsch eBook

Veröffentlicht:

2015

Druckseiten:

ca. 230

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


10 Kommentare zu „Vom Inder, der mit dem Fahrrad bis nach Schweden fuhr um dort seine große Liebe wiederzufinden“

SeldaSoe – 16.05.2016
Tolles Buch, unbedingt lesen. Am Anfang kommt man schwer rein, doch dann will man es nur zu Ende lesen. Die Bilder von Lotta und PK habe ich mir bis zum Schluss aufbewahrt. Es ist eine sehr schöne Geschichte über Glauben, Schicksal und auch des Glücks.

Frodo – 12.11.2015
Ein einfühlender Einblick in dieses Land und seine Kultur mit all seinen Widersprüchen. Wollte das Buch gar nicht weglegen bevor ich am Ende angekommen war. Frodo

Andreas – 30.12.2015
Eine wahre Geschichte die so phantastisch ist das ich sie erst glaubte als ich die Fotos am Ende sah...Also am besten erst die Fotos betrachten... Wem dieses Buch gefallen hat, kann ich nur empfehlen Shantaram zu lesen...

Tomas Klünner – 09.11.2015
Tolles Buch, was für ein aufregendes Leben. Sehr lesenswert.

Maxx – 15.12.2015
Was für eine Geschichte. Toll! Heute ist die Route sicher nicht mehr so "einfach" begehbar.

Bla Milos – 14.05.2016
der Anfang ist sehr langatmig. habe sogar ein paar Seiten übersprungen. ansonsten sehr zu empfehlen. super Boch

Domco – 06.05.2017
Ein Buch das man nicht aus der Hand legen will.

Restalotti – 20.02.2016
Großartig hat mich sehr gefesselt.

Waltraud – 15.04.2018
Eine unglaubliche Geschichte !!!

NiZi – 13.12.2015
zwar hat mir der Anfang des Buches nicht gefallen, da ich sehr schwer rein kam. aber dann war es eine wundervolle Geschichte

Ähnliche Titel wie „Vom Inder, der mit dem Fahrrad bis nach Schweden fuhr um dort seine große Liebe wiederzufinden“

Lesen. Hören. Bücher erleben.

Jetzt kostenlos testen
Netzsieger testet Skoobe