Der Zopf

Roman

Empfehlungen SPIEGEL Bestseller SPIEGEL ONLINE Taschenbuch-Bestseller Schicksal & Drama

140 Bewertungen
4.4786

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Der Zopf“

Der SPIEGEL-Bestseller - Drei Frauen, drei Leben, drei Kontinente – dieselbe Sehnsucht nach Freiheit

Die Lebenswege von Smita, Giulia und Sarah könnten unterschiedlicher nicht sein. In Indien setzt Smita alles daran, damit ihre Tochter lesen und schreiben lernt. In Sizilien entdeckt Giulia nach dem Unfall ihres Vaters, dass das Familienunternehmen, die letzte Perückenfabrik Palermos, ruiniert ist. Und in Montreal soll die erfolgreiche Anwältin Sarah Partnerin der Kanzlei werden, da erfährt sie von ihrer schweren Erkrankung.
Ergreifend und kunstvoll flicht Laetitia Colombani aus den drei außergewöhnlichen Geschichten einen prachtvollen Zopf.

Über Laetitia Colombani

Laetitia Colombani wurde 1975 in Bordeaux geboren, sie ist Filmschauspielerin und Regisseurin. »Der Zopf« ist ihr erster Roman und steht seit Erscheinen auf der SPIEGEL-Bestsellerliste. Die Filmrechte sind bereits vergeben, das Drehbuch hat Laetitia Colombani geschrieben. Die Autorin lebt in Paris.


Verlag:

FISCHER E-Books

Veröffentlicht:

2018

Druckseiten:

ca. 137


8 Kommentare zu „Der Zopf“

– 19.06.2019

Einfühlsam geschrieben und kurzweilig, aber gegen Ende etwas zu vorhersehbar.

– 17.06.2019

schöne geschichte, toll geschrieben, am ende leider sehr schnell „abgewickelt“, als ob die autorin keine zeit mehr hatte. schade.

– 29.05.2019

Berührend und unbedingt lesenswert!

– 07.05.2019

Ein wunderschönes Buch.

Die Autorin schafft es, drei völlig unterschiedliche Lebenswege so miteinander zu verknüpfen, dass man den Eindruck

Buch! gewinnt, es entstünde

tatsächlich ein Zopf daraus. Ich hoffe Frau Columbanie schreibt noch mehr solche schönen Werke.

– 07.05.2019

Sehr schönes Buch

Ähnliche Bücher wie „Der Zopf“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Jetzt kostenlos testen
Netzsieger testet Skoobe