Herzgrab

Thriller

Andreas Gruber

Künstlerleben Psychothriller Thriller Andere Länder

406 Bewertungen
4.2414

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Herzgrab“

Wenn Liebe zur Obsession wird und Rache zum blutigen Wahn ...

Die junge Wiener Privatdetektivin Elena Gerink hat den Ruf, bisher noch jede vermisste Person gefunden zu haben. Doch die Suche nach dem verschwundenen weltbekannten Maler Salvatore Del Vecchio gestaltet sich schwieriger als gedacht. Als überraschend ein letztes Gemälde von ihm auftaucht, weist ihr das den Weg in die drückende Schwüle der Toskana. In Florenz trifft Elena auf ihren Ex-Mann Peter Gerink, der als Spezialist des Bundeskriminalamts nach einer in Italien verschwundenen Österreicherin sucht. Schon bald erkennen sie, dass die Ereignisse zusammenhängen – auf eine derart perfide und blutige Art und Weise, dass Elena und Peter dem Fall auch gemeinsam kaum gewachsen scheinen ...

Über Andreas Gruber

Andreas Gruber, 1968 in Wien geboren, lebt als freier Autor mit seiner Familie in Grillenberg in Niederösterreich. Mit seinen bereits mehrfach preisgekrönten Romanen steht er regelmäßig auf der Bestsellerliste.


Verlag:

Goldmann Verlag

Veröffentlicht:

2013

Druckseiten:

ca. 385


41 Kommentare zu „Herzgrab“

Marlies Herzig – 02.06.2020

Vollkommen an den Haaren herbeigezogen und unrealistisch.

Esmavie – 12.04.2020

Als Zeitvertreib in Ordnung. Nicht der beste Gruber

Lu-Lu-18.05 – 10.03.2020

Spannend wie immer

bücherwurm – 23.01.2020

Viel zu langatmig!

Jana – 11.09.2019

Ähnliche Bücher wie „Herzgrab“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe