Tödlicher Absturz

Ein neuer Fall für Julia Durant

 

Serie

SPIEGEL ONLINE Taschenbuch-Bestseller Krimis Deutschland

310 Bewertungen
3.9548

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Tödlicher Absturz“

Frankfurt, Neujahr 2011: Während man überall noch im Silvesterrausch ist, passiert, unbemerkt von allen, ein grausamer Mord: Eine junge Frau wird verprügelt, vergewaltigt, erdrosselt und schließlich in einem Müllcontainer unweit des Bankenviertels entsorgt. Erste Spuren werden sichergestellt, sogar DNA gefunden, die Ermittlungen führen hinauf in die Chefetagen einer renommierten Bank. Der Verdächtige ist stur, verweigert die Aussage und verbirgt sich hinter einer Armada von Anwälten. Schuldig? Da passiert ein zweiter Mord … Eine neue Herausforderung für Julia Durant und ihr Team!

Über Andreas Franz

Andreas Franz’ große Leidenschaft war von jeher das Schreiben. Bereits mit seinem ersten Erfolgsroman JUNG, BLOND, TOT gelang es ihm, unzählige Krimileser in seinen Bann zu ziehen. Seitdem folgte Bestseller auf Bestseller, die ihn zu Deutschlands erfolgreichstem Krimiautor machten. Seinen ausgezeichneten Kontakten zu Polizei und anderen Dienststellen ist die große Authentizität seiner Kriminalromane zu verdanken. Andreas Franz starb im März 2011. Daniel Holbe, Jahrgang 1976, lebt mit seiner Familie in der Wetterau unweit von Frankfurt. Insbesondere Krimis rund um Frankfurt und Hessen faszinieren den lesebegeisterten Daniel Holbe schon seit geraumer Zeit. So wurde er Andreas-Franz-Fan – und schließlich selbst Autor. Als er einen Krimi bei Droemer-Knaur anbot, war Daniel Holbe überrascht von der Reaktion des Verlags: Ob er sich auch vorstellen könne, ein Projekt von Andreas Franz zu übernehmen? Daraus entstand die "Todesmelodie", die zu einem Bestseller wurde. Es folgten "Tödlicher Absturz", "Teufelsbande", Die Hyäne" und ""Der Fänger", die allesamt die vorderen Plätze der Sellerlisten eroberten.


Verlag:

Knaur eBook

Veröffentlicht:

2013

Druckseiten:

ca. 356


 

Weitere eBooks aus der Serie

Sieh Dir alle Bücher der Serie an

13 Kommentare zu „Tödlicher Absturz“

– 11.08.2018

Etwas "bemühter" im Stil als andere Durant-Krimis, die ich gelesen habe. Die Story ist ok. Nervig sind die offenbar unverzichtbaren Abschweifungen ins Religiöse mit dem Pastor-Papa, der natürlich wieder ein paar Bibelzitate zum Besten gibt, die wohl suggerieren sollen, wie phänomenal aktuell dieses entsetzliche Machwerk doch selbst heute noch ist. Überflüssig bis unerträglich.

– 29.07.2018

Ok.. etwas langatmig

– 31.10.2016

Sehr gutes Buch

– 31.01.2015

Holbe ist bemüht, den Stil des verstorbenen Andreas Franz beizubehalten und die Hauptfiguren weiterzuentwickeln. Beides gelingt ihm gut, so dass der Leser, der an den Schicksalen des Ermittlerteams um Julia Durand interessiert ist, kaum einen Bruch bemerkt. Die Story ist vielleicht etwas weniger spannend, da der Täter bekannt ist, das hindert aber nicht daran, die Auflösung des Falles gebannt zu verfolgen und beim Lesen dranzubleiben.

– 29.10.2014

Ganz okay, aber halt kein Franz

Ähnliche Bücher wie „Tödlicher Absturz“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe