Der Prinzessinnenmörder

Kriminalroman

Andreas Föhr

Never-Ending Horror Stories Klassischer Krimi Krimis Deutschland

504 Bewertungen
4.3631

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Der Prinzessinnenmörder“

In der Idylle lauert das Grauen:
der erste Teil der Krimi-Reihe um die Kult-Ermittler Wallner und Kreuthner vom Tegernsee von Bestseller-Autor Andreas Föhr
An einem eisigen Januarmorgen wird im zugefrorenen oberbayerischen Spitzingsee die Leiche eines 15-jährigen Mädchens gefunden. Kurioses Detail: Sie wurde durch einen Stich mitten ins Herz getötet und trägt ein goldenes Brokatkleid. Als man im Mund des Opfers eine Plakette mit einer eingravierten Eins findet, ahnt Kommissar Wallner von der Kripo Miesbach, dass dies nur der Anfang einer grauenvollen Mordserie ist. Mehr oder weniger vorschriftsmäßig unterstützt vom ewig grantelnden Polizeiobermeister Kreuthner, beginnt Wallner mit den Ermittlungen, die ihn zu einem schicksalsträchtigen Tag zurückführen …
Mit Kommissar Clemens Wallner und Polizeiobermeister Leonhardt Kreuthner, dem »Leichen-Leo«, hat der erfolgreiche Drehbuch-Autor Andreas Föhr ein Ermittler-Duo geschaffen, das längst Kult-Status genießt. Spannende Fälle, schwarzer Humor und ein typisch bayerischer Anarchismus zeichnen seine Krimi-Reihe aus.
Alle Bände der »Wallner & Kreuthner«-Krimis auf einen Blick:
Band 1 – Prinzessinnenmörder
Band 2 – Schafkopf
Band 3 – Karwoche
Band 4 – Schwarze Piste
Band 5 – Totensonntag
Band 6 – Wolfsschlucht
Band 7 – Schwarzwasser
Band 8 – Tote Hand

Verlag:

Knaur eBook

Veröffentlicht:

2010

Druckseiten:

ca. 251

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


10 Kommentare zu „Der Prinzessinnenmörder“

nibbel1 – 25.10.2014
Es gibt ganz sicher spannendere Krimis mit Regionalbezug und die Ausflüge ins Mundartliche soll wohl so etwas wie Lokalkolorit erzeugen, hmh, wer's mag ...

Soci – 13.09.2013
"Anonymous" – 04.01.2014
spannend, gut geschrieben, interessante Story.

Andrea – 20.03.2014
Spannend und sehr gut zu lesen. Freue mich schon auf das nächste Buch.

Frau B. – 28.04.2013
In einem Zug durchgelesen. Urig, durchdacht, klug konzipiert.

Sabina – 23.04.2016
Gleich zu Anfang ein Polizist der sich nach durchzechter Nacht nüchtern fährt! Mag es geben, fand ich total daneben und habe nicht weitergelesen.

waldhupf – 06.03.2014
Sehr spannend geschrieben, und wenn man die Gegend auch noch kennt, ist man noch mehr gefesselt. Das war der dritte Roman von Andreas Föhr, den ich gelesen hab und jeder war auf seine Art sehr gut!

Matthias.B. – 10.06.2013
Unterhaltend geschrieben, aber zu leicht zu durchschauen. Etwas mehr Spannung hätte ich mir gewünscht.

Gabriele – 23.06.2017
Na ja, ganz nette Urlaubslektüre

Anni68 – 18.06.2014
Ein wirklich prima Buch, genau so wie es sein muss: spannend, gute Geschichte, Humor, kauzige bzw. kantige Charaktere keine 08-15 Geschichte, die gegen Ende ziemlich rasant wurde. Sehr klare Leseempfehlung. Wenn ich das richtig verstanden habe, ist dieses der zweite Band um Kommissar Wallner und seinen Kollegen von der Schutzpolizei.

Ähnliche Titel wie „Der Prinzessinnenmörder“

Netzsieger testet Skoobe