Göttertrank

Historischer Roman

Andrea Schacht

Historische Romane Ab 19. Jahrhundert

71 Bewertungen
4.52113

+ Merken

Entdecke diesen und 400.000 weitere Titel mit der Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Beschreibung zu „Göttertrank“

Ein wundervoller Roman, der süchtig macht – und glücklich!

Köstlich ist der Duft, den die kleine Amara in der Küche des mecklenburgischen Gutshofs schnuppert. Doch welche Enttäuschung, als sie ihrer Mutter ein Stück von der teuren Kakaomasse stiehlt! Wie nur bereitet man aus dem bitteren Rohstoff die Speise der Götter?
Die Sehnsucht nach dem sinnlichen Aroma der Schokolade weist Amara unbeirrbar ihren Weg als Zuckerbäckerin. Immer wieder lässt das Schicksal sie seine Launen spüren, doch Amara begegnet Gefährten, die wie sie der Leidenschaft für die exotische Kakaofrucht verfallen sind. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts dringen Technik und Wissenschaft unaufhaltsam in den Alltag der Menschen vor. Und in der Morgenröte der Industrialisierung sieht sich Amara vor dem Ziel ihrer Träume: dem vollendeten Geschmack der Schokolade.

Über Andrea Schacht

Andrea Schacht war lange Jahre als Wirtschaftsingenieurin und Unternehmensberaterin tätig, hat dann jedoch ihren seit Jugendtagen gehegten Traum verwirklicht, Schriftstellerin zu werden. Ihre historischen Romane um die scharfzüngige Kölner Begine Almut Bossart gewannen auf Anhieb die Herzen von Lesern und Buchhändlern. Mit »Die elfte Jungfrau« kletterte Andrea Schacht erstmals auf die SPIEGEL-Bestsellerliste, die sie seither mit schöner Regelmäßigkeit immer neu erobert. Sie lebt mit ihrem Mann und zwei Katzen in der Nähe von Bonn.


Verlag:

Blanvalet Verlag

Veröffentlicht:

2009

Druckseiten:

ca. 477

Sprache:

Deutsch

Medientyp:

eBook


6 Kommentare zu „Göttertrank“

DagmarHolla – 08.01.2014
sehr guter Plot!!! Detailreich, sehr spannend. Viele Erzählstränge,die perfekt miteinander verbunden werden.

Hypatia1033 – 20.08.2015
Wieder ein lesenswertes Buch aus der Feder von Frau Schacht! Es hat mir große Freude bereitet, einigen Personen aus vorangegangenen Büchern "wiederzubegegnen". Einige historische Erwähnungen waren mir wirklich neu: So der Umstand, dass Turnvater Jahns Turnvereine demagogischer Umtriebe verdächtigt und deshalb verboten wurden... Frau Schacht versteht es meisterlich, Handlungsfäden abzuwickeln und geschickt wieder zusammen zu führen. Für ihre Protagonisten entwickelt man schnell Sympathie und fiebert mit ihren Schicksalen mit. Alles ist wieder sehr flüssig und humorig geschrieben. Für mich sind diese Bücher echt suchterzeugend!

Lydia – 11.04.2016
Wunderschön geschrieben und spannend bis zur letzten Zeile.

Barbara – 17.01.2017
Duncker – 15.01.2017
super zu lesen - es braucht zwar etwas an zeit, um zu verstehen, wie. die vje l fältigen Charact ä re zusammenhängen, aber. nach kurzer Zeit ist die Leseucht ausgebrochen

Anja Jahr – 11.12.2019
ein wunderbares Buch, spannend und stilvoll geschrieben.

Ähnliche Titel wie „Göttertrank“

Netzsieger testet Skoobe