Die Fährmannstochter

Historischer Roman

 

Serie

Andrea Schacht

Historische Geschichten

139 Bewertungen
4.53957

+ Buch merken

Lies dieses und 300.000 weitere Bücher mit der eBook-Flatrate von Skoobe. Ab 11,99 € im Monat.

Buchbeschreibung zu „Die Fährmannstochter“

Von den Fans sehnlichst erwartet: der Auftakt der neuen Mittelalter-Reihe von Andrea Schacht

Brandstiftung in der Domstadt? Bei einem mysteriösen Feuer im Kloster der Machabäerinnen kommt die Oberin zu Tode. Verdächtigt wird eine kranke Pilgerin, die vor einigen Tagen von Myntha, der Tochter des Mülheimer Fährmanns, aus den Fluten des Rheins gerettet wurde. Myntha glaubt nicht an die Schuld der Pilgerin, zumal bekannt wird, dass die Oberin unmittelbar vor ihrem Tod mit einem Mann über die Qualität von Weihrauch gestritten haben soll. Steckt womöglich der düstere Fremde dahinter, der sich vor Kurzem mit einer Schar Kolkraben in der Nähe des Fährhauses einquartiert hat?

Über Andrea Schacht

Andrea Schacht lebt in der Nähe von Bad Godesberg. Neben historischen Romanen hat sie etliche Bücher veröffentlicht, in denen Katzen eine Hauptrolle spielen. Bei Rütten & Loening liegen von ihr vor: „Das doppelte Weihnachtskätzchen“, „Der fliegende Weihnachtskater“ sowie „Die keltische Schwester“ und „Schiffbruch und Glücksfall“. Im Aufbau Taschenbuch veröffentlichte sie „Der Tag mit Tiger“, „Auf Tigers Spuren“, „Tigers Wanderung“, „Die Katze mit den goldenen Augen“, „Hexenkatze“, „Zauberkatze“, „Katzenweihnacht“ sowie „Weihnachtskatze gesucht“.


Verlag:

Blanvalet Taschenbuch Verlag

Veröffentlicht:

2015

Druckseiten:

ca. 244


 

Weitere eBooks aus der Serie

Sieh Dir alle Bücher der Serie an

7 Kommentare zu „Die Fährmannstochter“

Cami – 03.01.2019

Wie immer spannend bis zur letzten Seite

peewee65 – 13.10.2016

Roman ohne Ende nur brachialer Abbruch - ich bin darüber sehr unzufrieden. Sehr viele Fragen sind offen geblieben. Nicht empfehlenswert. Sorry

Hypatia1033 – 05.11.2015

Wie immer hat Frau Schacht ein lesenswertes historisches Buch geliefert. Ich mag ihren Stil und bin von ihrer neuen Heldin sehr angetan. Das Buch fällt ein wenig hinter den Alyss-Zyklus zurück, aber es hat sich doch gelohnt, es zu lesen.

giesskanne – 19.07.2015

So ist das kein Buch, sondern ein Ausschnitt. Nichts wird zu Ende gebracht, vieles wird vorausgesetzt, dass man es schon kennt. Der Rest ist Beschreibung.

pitti – 27.04.2015

Ein kurzweiliger historischer Roman! Auf jeden Fall lesenswert.Ich bin schon sehr auf den nächsten Teil gespannt! Schade,dass es noch so lange dauert!

Ähnliche Bücher wie „Die Fährmannstochter“

Lies was, wieviel und wo immer Du möchtest!

Teste 30 Tage kostenlos
Netzsieger testet Skoobe